An die devoten Menschen: Was gefällt euch daran?

7 Antworten

Ich gebe mich meinem Partner gerne vollkommen hin, lass mich von ihm führen, lass mich fallen und genieße, dass er sich einfach nimmt, was er möchte.

Wieso? Devot ist man eben einfach, das ist tief in einem verankert. Wieso ist jemand stets höflich? Oder extrovertiert? Naturverbunden? Gewisshaft?... Das sind genauso Charaktereigenschaften, die man nicht begründen kann. Nur dass die Devotheit eben einen sexuellen Kick auslöst.

Moment da gibt es ganz erhebliche Unterschiede. Im Leben, Arbeit usw bin ich ganz normal und nichts mit Unterwerfung. Im sexuellen Bereich möchte ich einen dominanten Mann. Da könnte ich keinen Softie gebrauchen. Deswegen ist die Fragestellung etwas irreführend

Ich bin eher der Typ für Gleichberechtigung im Bett. Aber nichts ist aufregenden, als ein Rollenspiel, wo ich devot sein kann. Das macht einfach unglaublichen Spaß und kribbelt bis in die Fußspitzen. Währe es jedoch immer so, würde es bei mir den Reiz verlieren

Was möchtest Du wissen?