An die Christen: Kommt alles Schlechte wirklich von Satan?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Nein 88%
Ja 13%

14 Antworten

Nein

Wir Menschen sind für unsere Taten selber verantwortlich. Da macht man es sich zu leicht, wenn man einfach alles auf Satan abschiebt.

Haben Adam und Eva übrigens auch sehr gut gekonnt: Adam hat die Schuld auf Eva geschoben, Eva hat die Schuld auf die "Schlange" (=Satan) geschoben.

Da wir als Menschen einen freien Willen und eine freie Entscheidung haben, sollen wir alles Schlechte/ Böse uns selber zuschreiben und für alles Gute GOTT danken.

Nein

Nein.

In vielem hat der Mensch, dank seinem freien Willen, selber "die Macht" sich für das "Gute" oder das "Böse" zu entscheiden.

Die Frage beantworten Christen unterschiedlich. Häufig hört man, dass das Böse durch den Sündenfall (Eva naschte von der Frucht) entstanden ist. Und/oder das Böse entsteht durch den Freien Willen des Menschen.

Manche halten aber auch Gott für den Verursacher:

Daneben wird auch von Übel bzw. Bösem gesprochen, das nicht durch Menschen verursacht ist und für das nach Auffassung einiger Philosophen und Theologen Gott selbst verantwortlich sei (malum physicum et metaphysicum), indem er es in Kauf genommen habe, um die beste aller möglichen Welten zu erschaffen

https://de.wikipedia.org/wiki/Das_B%C3%B6se#Christentum

von Satan alles Schlechte kommt.

im Judentum gibt es das nicht.

Im Judentum gibt es „das Böse“ nicht als eigenständige Kraft, die gegen die göttliche Schöpfung kämpft, da Gott als allmächtiger Schöpfer die Macht über alles hat und jedes Geschöpf bei seiner Schöpfung gut war. Der Satan hat eine dem christlichen Verständnis nicht entsprechende Funktion als „himmlischer Ankläger“ und stellt keine Personifikation des Bösen dar.

#Zeuge, Richter und Hänker

0
Ja

Das Böse kam durch Satan in die Welt und in die Menschen, und zwar beim Sündenfall. Wir haben alle das Gute und das Böse in uns, Gott und Satan. Gott hat uns die freie Entscheidung geben, wem wir folgen wollen. Satan beeinflusst die Menschen, das Schlechte zu tun, zu denken, zu sagen. Gott will das nicht.

Dann würde ich aber meinen dass ein allmächtiges Wesen das unterbinden kann

0
@NoxDiendo

Was unterbinden? Meinst du Satan oder dessen Einfluss? Oder dass Menschen das Böse tun?

0
@NoxDiendo

Ja, natürlich kann er den unterbinden. Das tut er auch häufig. Aber eben nicht immer. Satan kann nur soweit gehen, wie Gott es ihm erlaubt.

0
Nein

Mit diesem immer alles auf irgendwelche anderen Wesen schieben macht man es sich zu einfach auch bei Gott. Wir Menschen sind für unsere Taten selbst verantwortlich und nicht irgendwechle übernatürlichen Wesen auch dann nicht wenn es sie geben würde oder sollte

Was möchtest Du wissen?