An die Androidpros: Telefonspeicher dauerhaft voll, wie Platz machen?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, womöglich wird alles auf deinen internen Speicher gelegt. Das kannst Du umgehen, indem du eine externe MicroSD-Karte einlegst. In den Einstellungen "kann" man den Ort fürs speichern von zB Apps festlegen. Sollte auf (Ext - SD-Card) gestellt werden. Pauschal kann ich dir nicht sagen, wo Du die Einstellung findest, da es anscheinend abhängig von der Androidversion und/oder des Smartphones ist. Gewisse Apps lassen sich nicht verschieben oder auf MicroSD-Karte installieren.

Teils sind Vorinstallierte Apps auf den Smartphone vorhanden, die sich auf den einfachen Weg nicht deinstallieren lassen, sondern nur updaten. Nach 1,5 Jahren kommt da schon was zusammen. Auch über Whatsapp hat sich einiges angesammelt, was, wenn man es nicht ganz löschen will, auf den PC verlagern könnte. Deintallation von Apps löscht nicht alles. Es bleiben oft Reste von Spielen und Programmen auf dem Smartphone liegen.ZB. Spielstände, LoginInfos oder einfach nur irgendwelche Ordner.

Mit gewissen Dateimanager kannst Du dein Smartphone durchsuchen und Dateien Löschen, aber vorsicht! Über dein PC ist es auch möglich. Benutze einfach dein Arbeitsplatz und klicke auf dein Handy! Dort findest Du Dateien mit einem Wert von ein Paar MB, aber Kleinvieh macht auch mist. Schau genau hin.

LG

Bei deinem Android sollte es die Möglichkeit geben, Dateien vom Telefonspeicher auf die Speicherkarte zu verschieben.

Wo ? ( sorry bin der totale Technik Dep )

0
@SCHMULUS

Beim Tipo geht das verschieben ohne Rootrechte leider nicht(Wie es seit Icecream sandwich eigentlich sein sollte)

0
@davidmueller13

Dann solttest wohl einiges löschen. Sicherlich hast du Dateien drauf, die wirklich überflüssig sind. Oder du rootest das Handy

0

Was möchtest Du wissen?