An der Toilette am Rohr läuft Wasser raus was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es am oberen Rohr tropft und spritzt, wenn Du die Spülung betätigst, dann muß nur eine neue Dichtung eingebaut werden, oder es wurde bei der Montage gepfuscht und das Rohr zu kurz abgeschnitten. Dann brauchst Du ein neues Spülrohr. Zum Wechsel einfach am Spülkasten die Abdeckung am oberen Rohr abschrauben und das Spülrohr kannst Du abnehmen. Aber vorher würde ich Dir empfehlen den Zulauf des Spülkasten zu zu drehen und den Spülkasten zu betätigen um ihn zu entleeren, damit Du nicht bei den Arbeiten am Spülkasten nicht aus Versehen die Spülung auslöst und das ganze Wasser Dir aus dem Spülkasten ins Bad rauscht. Glaube mir, das hört sich nur lustig an, ist es aber nicht, wenn es Dir selbst passiert. Wenn Du nun das Spülrohr abnehmen kannst, dann kannst Du die Dichtung aus dem WC-Becken entfernen. Wenn Du das Spülrohr jetzt noch einmal ohne Dichtung montierst, muß das Spülrohrende am WC-Becken bis zum Anschlag ins Becken reichen. Wenn es nur ein kleines Stück ins Becken reicht, dann ist es zu kurz und Du solltest sicherheitshalber ein neues Spülrohr mit der neuen Dichtung im Baumarkt oder im Sanitärfachhandel besorgen. Die Dichtung auf das Spülrohr stecken und mit Spülmittel die Dichtung und die Muffe im WC-Becken einschmieren. Nun lässt sich das Ganze wieder montieren. Beim Abschneiden des Spülrohres darauf achten, daß es genügend weit in das Becken hinein reicht und die Dichtung bis zum Anschlag im WC-Becken drin steckt. Nun kannst Du, wenn Du die Verschraubung am oberen Ende des Spülrohres mit der Hand angezogen hast den Zulauf wieder auf drehen und der Spülkasten ist wieder dicht. Du kannst natürlich, wenn Du Dir die Arbeit nicht machen möchtest einen Installateur rufen, oder wenn Du zur Miete wohnst einfach den Vermieter informieren. Der muß dann für die Reparatur sorgen. Ich hoffe, daß ich Dir mit meiner Anleitung etwas helfen konnte und sie nicht allzu unverständlich für einen Laien geschrieben ist. Du kannst ja noch mal nachfragen. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol einen Klempner bzw. informiere den Vermieter, dass Du sofort einen Klempner brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermieter anrufen, der ist eigentlich für die Behebung des Schadens zuständig...in dem er Handwerker beauftragt, die sich mit Dir in Verbindung setzen, um einen Termin vereinbaren zu können...und dann ist hoffentlich wieder alles okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder ist die Leitung, eine Dichtung oder ein Ventil undicht. Der Zulauf hat ein Absperrventil. Dieses Absperrventil nach rechts drehen, bis kein Wasser mehr aus dem Rohr läuft. Dem Vermieter Bescheid sagen, dass er einen Installateur beauftragt, der den Schaden behebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neues Rohr oder abdichten. Wohnst du zur Miete dann dem Vermieter Bescheid sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erste hilfe solange der bis der klemptner kommt.man nehme industrie klebeband oder panzerbandund dichte das loch ab.oder mit kaugummi oder knete und das spülen verhindern.durch das loch können eklige gerüche vom kanal kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrillbitTaylor
27.01.2016, 07:26

Vermutlich handelt es sich um den Zulauf, nicht um den Ablauf...

0

Was möchtest Du wissen?