An der Börse arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst genauer wissen was du möchtest. Willst du zu einer Bank oder einem Kursmakler?

Bewerbe dich. Es gibt immer wieder Praktika. Sei Experte in Excel, VBA, Datenbanken. Steige tief in die Kapitalmarkttheorie ein und versuche die Formel von Black and Scholes zu verstehen. Lese viel. Und studiere.

Viel Erfolg!

Hilft das?

Mal ganz ehrlich, nur weil Du ein paar Begriffe kennst, werden doch nicht die Banken auf dich zu kommen.
Solltest Du mal eine profitable Strategie und dass richtige Mindset haben, kannst dich mal iwo bewerben.
Die werden dir sicher nicht kostenlos ihr Wissen geben, nur weil Du gerade an der Börse tätig werden willst.

Natuelich kannst Du den Handel auch selbst lernen und ohne Fremdkapital traden

Nach Deiner Frage stellt sich mir die Frage was Du wirklich möchtest?  Wenn Du investieren willst, bist Du Anleger und benötigst nur Kapital,  willst Du direkt an einem Börsenplatz arbeiten?  Da gibt es viele verschiedene Berufe vom Hausmeister über Kurs- und Börsenmakler bis zum Manager.  Oder willst Du bei einem Broker arbeiten?  Diese Frage solltest Du dir zunächst mal selbst beantworten.

Kurz und knapp: Nein

An der Börse arbeiten in der Regel Hochschulabsolventen mit Top Abschlüssen.

Was willst du an der Börse? - das geht doch mittlerweile alles mit Rechnern und übers Internet.

google doch mal Daytrader ( das ist doch viel interessanter, wenn du dich auskennst)

Was möchtest Du wissen?