An den Oberschenkel und am Bauch schnell abnehmen. Aber wie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal musst du unterscheiden zwischen Fett und Wassereinlagerungen. Wenn du schon recht schlank bist, wird das meiste bei dir Skinny-Fat und Wasser sein. Und da helfen nur intensive Workouts und die richtige Ernährung.

Die Fettreserven am Bauch und den Beinen werden erst am Ende aufgebraucht.

Joggen ist gut, doch der Nachteil ist, dass du nur während des Joggens Kalorien verbrennst und keine Muskeln aufbaust.

Intensive Kraftübungen bringen dir nachhaltig mehr. Du kannst auch zuhause gut Eigengewichtübungen machen. Tiefe Kniebeuge in schneller Reihenfolge mit explosiven Aufwärtsbewegungen. Ausfallschritte. Liegestütze. Unterarmstütz. Sit-Ups, Crunches, etc.

Zusätzlich kannst du versuchen auf Kohlenhydrate zu verzichten. Nicht komplett weglassen, sondern einfach reduzieren. Gute Fette und Proteine zu dir nehmen. Damit kannst du ein wenig Wasser loswerden.

Danke werde ich aufjedenfall ausprobieren :)

0

Ohne Schweiß kein Preis.
Der Körper kann nicht speziel an ein Körperteil abnehmen, der Körper nimmt überall ab, gleichmäßig an allen Körperteilen.
Am besten ist sicher eine Mischung aus Jogging noch besser wäre Powerwalking und Gymnastik, oder Gewichte heben ist auch gut.

Erstmal kannst du niemals gezielt an einer Stelle des Körpers fett verlieren! Das ist eine rein genetische Sache, wenn du schon so dünn bist. Da kann man auch nichts machen. Bitte nicht abnehmen wenn du schon dünn bist, sei zufrieden mit deinem Körper!

Danke dir :) ja ich hab halt auch nur kleine Problemzonen wie fast jeder das war halt das was ich ändern wollte 🙈
Aber ich komm super mit meinen Training voran :)

0

Was möchtest Du wissen?