Naruto: An dem Tag wo Obito starb, und dann als Rin starb wie viele Jahre sind vergangen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Können nicht sehr viele sein Kakashi war am Ende von Shippuuden laut Wiki 30-31. Obito wird um das selbe Alter herum gehabt haben. Vor 16Jahren (Narutos Geburt) hetzte er den Kyuubi auf Konoha und tötete Narutos Eltern. Sprich Obito war zu dem Zeitpunkt erst 14 o. 15 Jahre alt. Kakashi wurde mit 13 Jonin und Obito schenkte ihm verspätet sein Auge sprich Obito war am Tag seines Verschwindens selbst 12 o. 13. Heißt im Umkehrschluss das zwischen Obitos "Tot" und Rins Tot 1-2 Jahre liegen. Bedenkt man das er heilen und rehabilitieren musste kann man von über einem Jahr ausgehen. Bedenkt man das Obito wahrscheinlich erst einmal Nagato und die anderen soweit manipuliert hat Akatsuki zu bilden kann man von etwa einem Jahr ausgehen.

Woher ich das weiß:Hobby – Lese sie seit 2018 sehr exzessiv

Obito war 13 bei seinem vermeidlichen Tod. Beim Ausbruch des Kyubi war er 14. Der Autor hat da nicht richtig auf die Kontinuität geachtet, deshalb wirkt Obito so viel Älter in der Szene. Das mit Rin dürfte also im Rahmen eines Jahres stattgefunden haben.

Meinst du mit Ausbruch von kyubi da wo Minato Kurama in Naruto versiegelt hat, also der Anfang?! Schreibt man Kyuubi nicht mit Doppel u?

0
@HeyxD

Jup, den meine ich. Und Kyuubi kann man verschieden schreiben.

2

Ich schätze er war da 12-13 Jahre alt.

Was möchtest Du wissen?