Wie findet ihr es, wenn Bayern und BW von Deutschland abgespalten wären?

10 Antworten

durch welche berichte stützt du deine aussage:

"Außerdem sind die Einwohner der "Südschiene" ja bekanntlich die
fleißigsten Arbeiter Deutschlands und darüber machen sich z.B Berliner
ja lustig."

es stimmt ja auch nicht, dass alle in bayern immer lederhosen tragen?

ich glaube, du siehst das viel zu leicht. Geld ist nicht alles. Durch eine apspaltung werden die Touristengebiete für norddeutschland nicht mehr all zu interessant, da die preise nicht mehr der anderen Norm entsprechen, kurz, dort gibt es einbußen. Das wird glaube ich in vielen Bereichen passieren, also denke ich eher, es wäre ein nachteil.

Ich komme aus bayern. Im Sommer, wie auch im winter sind in meinem ort nur touris. Abspaltung = eigene Währung, andere Preise,.... zu Teuer. Warum kommen alle Schweizer zu uns Ski fahren?!...

Das stellst du dir etwas zu einfach vor. Die Bundesländer Baden-Württemberg und Bayern gehören nun mal zur Bundesrepublik Deutschland dazu. Dies zu ändern wäre alles andere als leicht. 

Ob dieser neu geschaffene Staat dann im Geld schwimmen würde, wage ich zu bezeweifeln. Im Gegenteil. Zwischen dem neuen Staat und dem Rest der Bundesrepublik bestünden dann immer noch enge Verknüpfungen, deren Auflösung niemand wirklich will. 

Die Bonität des neuen Staates müsste ganz anders bewertet werden. Die verloren gegangene Stabilität müsste neu eingepreist werden. Der neue Staat müsste schauen, dass er den Zugang zu den internationalen Waren- und Finanzmärkten behalten kann. 

Eine Neuordnung des Länderfinanzausgleichs wäre da wohl die einfachere Variante. 

Ach ja, ich komme aus BW.

Ob sie die fleißigsten Arbeiter sind wage ich mal stark zu bezweifeln. Außerdem steigt und fällt Porsche mit VW, tut mir leid dir diese Illusion zu nehmen. Dazu kommt, dass Bayern und BW nach einer Abspaltung nicht mehr Teil der EU wären und auch den Euro eventuell abgeben müssten. Diese Übergangszeit wäre ziemlich schwierig. Genauso wie das Schengenabkommen etc. geregelt werden müsste...
Nazi-Deutschland wird man auch dann noch damit verbinden, je nach Flüchtlingspolitik auch noch stärker damit, als mit dem Rest von Deutschland.

Was möchtest Du wissen?