An Autokenner Ford Fiesta, Getriebe oder Kupplung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Getriebe selbst hat keine "rutschenden" Elemente. Entweder funktioniert es, ist schaltbar und macht keine Geräusche oder ein wesentliches Bauteil in den Innereien ist gebrochen (Lager, Synchronring, Vor- oder Hauptwelle, Zähne oder ganze Zahnräder) - dann ist's defekt. Ich vermute, dass die Flüssigkeit der Kupplungsbetätigung irgendwie an die Kupplungs-Mitnehmerscheibe gekommen ist und diese daher rutscht. Ein undichter Nehmerzylinder lässt auf fortgeschrittenen Verscheiß an allen Baugruppen des Fahrzeugs schließen - ich an deiner Stelle würde in diese Ruine nichts mehr investieren, sondern das Ding als ET-Träger verkaufen (200 - 500 Euro könntest du bekommen hierfür) und mit dem ersparten Geld und dem Ruinen-Verkaufserlös ein anderes Fahrzeug kaufen.Ein 16-jähriger Fiesta ist einfach nur alt, hat keinerlei Sammlerwert. Wenn du darin nicht gerade deinen ersten Sohn gezeugt hast, dann mach' nen Strich drunter!

Danke für die Antwort!

Nee ich hab meinen Sohn in einem Audi gezeugt :)

Vielleicht hast du recht, ich schau mal was es so gebraucht an Kleinwagen gibt (ich habe den nur als Zweitwagen da mein 'Hauptauto' ziemlich viel verbraucht und ich etwas brauche um morgens zur Bahn zu fahren (2km). Wenn es wärmer wird reicht mir sogar ein Fahrrad....

0

Bremsflüssigkeit aus dem Getriebe?Kupplung mit Bremsflüssigkeit? schmeiss weg die Kiste und vor allem erkundige Dich mal welche Flüssigkeit wo rein kommt.

Hauptsache irgendeine Frage beantwortet.... Mir ist schon klar wo welche Flüssigkeit reinkommt. Der Nehmerzylinder ist am Getriebe und dort verliert er halt. Das ist auch nicht das Thema. Die Frage war ob ich feststellen kann ob das durchrutschen vom Getriebe oder Kupplung kommt.

0

Wenn ich das richtig verstehe,möchtes du gern wissen,ob die Kupplung auf ist.Eins deutet schon mal drauf hin,und zwar bemerkst du das im 5ten Gang,Da ist das Drehmoment am höchsten,dann zerrt die meiste Kraft.Versuch mal bei voll angezogener Handbremse im 3. anzufahren.Wenn der Motor dann nicht abwürgt,rutscht die Kupplung durch.Wenn er abwürgt.glt das Gegenteil

Vergiss die alte Karre, gib kein Geld mehr aus und kaufe ein anderes, älteres Auto.

Das Geld ist für ein anderes Auto besser angelegt.

Bei 500 Euro würde es sich noch lohnen. Das Auto ist ansonsten prima in Ordnung und hat noch fast zwei Jahre TÜV.

0

Was möchtest Du wissen?