An alles Katzenbesitzer

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich würde die katze auf jeden fall nicht allzu früh von der mutter trennen weil sie dann, sage ich mal ein bisschen gaga :D, wird und wahrscheinlich ihre nähe sucht. bei meiner freundin und ihrer katze ist es so das sie zu früh von ihrer mutter getrennt wurde und dadurch oft an ihren fingern nuckelt. sprich sie verhält sich wie eine baby-katze. am besten gewönt ihr sie so an euch, indem ihr leckeres katzenfutter, leckerchen, schönes spielzeug (und so weiter) kauft und ganz viel zeit mit ihr verbringt. natürlich wird sie auch den kontakt mit anderen katzen suchen, aber das ist normal. :) viel glück und spaß mit ihr! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ihr eine von den wollt lasst die erstmal erwachsener werden, ausserdem sollte die Katze ein Recht haben das Haus betreten zu dürfen, das richtige Benehem sollte ihr dafür beigebracht werden allein wenn ich schon am nächsten Winter denke ohweh, eine Katze sollte vom Arzt geimpft usw. werden, ausserdem müsst ihr sie füttern, ausserdem sollte sie weiblich sein + kastriert wenn ihr keine weiteren Baby Katzen wollt, nicht kastrierte Katzen laufen eher weg als kastrierte, ich hab das mal so dem Internet einer Infoquelle entnohmen, Kater sind die, die sich schnelle auf die Suche nach Weibchen machen und meißt auch nichtmehr heim kommen, es sollte eine ruhige Gegend sein wo wenig Autos fahren, um das Todesrisiko zu minimieren, gebt ausserdem acht den es kann sein das Jäger die Katze abschießt, uns dies ist schon 3 mal passiert, wir verloren dadurch ein Kater und 2 Katzen, wir haben uns aber immer neue geholt, wir haben momentan nur eine Katze, zwar können die Tiere gut alleine Leben aber ein Partner ist nie schlecht, sind bisher so meine Erfahrungen mit den Tieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rufe bitte das Tierheim an und bitte sie um Unterstützung.

Sage gleich dass ihr Interesse an einem ( besser aber zwei) Jungtier(en) habt, wenn sie alt genug sind.

Dann wird sich um die anderen Katzen gekümmert, Kastrationen durchgeführt und ihr bekommt von den Jungtieren welche, wenn sie alt genug sind.

LG DaRi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...hallo, bitte nit böse sein, warum braucht Ihr ein Kätzchen, das dann in der Garage leben muß? Dachte, da stellt man ein Auto unter...also wenn schon, nehmt sie richtig bei Euch auf, also auch im Haus, (mindestens zwölf wochen alt), sonst wird sie Euch wieder davon laufen....lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lichtzirkus
07.06.2014, 20:56

Oh man, ihr versteht das alle falsch. Die "Garage" ist mit bei uns im Haus. Es ist keine wirkliche Garage, sondern eher ein großer Hof, der auch beheizt werden kann..Wir nennen es nur so.

0

Was möchtest Du wissen?