An alle Zahnarztherlfer oder sogar Zanhärzt! Ich dreh hier gleich durch!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn Ihr eine Notfallzahnklinik in der Nähe habt, nix wie hin. Merk Dir, welche Medikamente Du wann in welcher Stärke genommen hast, damit Du das den Ärzten sagen kannst und sie wissen, was sie Dir noch geben können (Wechselwirkungen mit anderen Mitteln)

Notfalls rufst Du den normalen Notarzt, wenn Zahnklinik nicht vorhanden.

Bis dahin kannst Du versuchen mit Gewürznelken zu lindern. Lager die um den Zahn, die betäuben ein wenig.

Lass Daunenkissen weg, die verstärken Zahnweh. (frag mich jetzt nicht warum)

Gute Besserung, Du Arme!

Eine Füllung ist immer ein wenig problematisch, denn davor hatte man ja immer eine Karies. DIe Frage ist nun, wie groß die Füllung ist, und somit die Karies war. Je näher die Karies an deinem Nerven war, des schwieriger wird es mit einer Füllung, da man immer ein wenig mehr vom Zahn wegnimmt, als die Karies groß war. Wenn dein neuer Zahnarzt dann noch die Füllung ausgetauscht hat, hat er wieder ein wenig von Zahn abgeschliffen, also könnte die Füllung schon sehr nah am Nerven liegen. Er muss noch nichtmal abgestorben sein, sondern einfach nur durch das Schleifen geschädigt. Klingt, als bräuchtest du eine Wurzelbehandlung, also am Besten auf in den Notdienst. Dabei wird der Nerv entfernt und dieser Zahn hat keine Schmerzen mehr.

Warst Du denn heute nicht in einer zahnärztl. Notfallpraxis?
Bei solchen Schmerzen warte lieber nicht ab, Zahnschmerzen vergehen erst wenn ein Zahn abgestorben ist, bis es so weit ist hast Du sehr starke Schmerzen.

Es klingt bei Dir so als ob die Füllung sehr tief war und den Nerv so gereizt hat allerdings kann man während einer Behandlung oft schon absehen ob ein Zahn "hoch gehen" wird dann ist es besser gleich eine Wurzelbehandlung zu machen, so erspart man Patienten solche Schmerzen.

Geh am besten morgen früh gleich zum zahnärztl. Notdienst, Du musst ja auch wieder normal schlafen.

Das ist eine spezielle Kiefererkrankung, leider fällt mir der Name nicht ein. Google mal unter Kiefererkrankungen. Die Schmerzen tauchen schubweise auf und verschwinden auch plötzlich wieder. Ein Gespräch mit Deinem Zahnarzt wäre sicher hilfreich, denn er müsste auch wissen, was da los ist.

Klingt nach Nervensterben vom Zahn...Ruf morgen mal beim zahnärztlichen Notdienst an

In der nächstgrößeren Stadt gibt es mit Sicherheit auch einen zahnärztlichen Notdienst.

Geh sofort in die nächste Zahnklinik. Entweder einer der Zahnnerven stirbt gerade ab oder deine Kiefer verkrampfen. Das sind Höllenschmerzen und ich leide gerade mit dir! Und machs dringend wenn du dort anrufst und auch wenn du dort bist! Ich habe ohne Sch.... mit Selbstmord gedroht wenn die nicht endlich diesen Scheißschmerz beenden - und ich kann nicht garantieren dass es mir nicht ernst gewesen wäre. Wo ich doch sonst so ein optimistischer Mensch bin...naja...geh und lass dich nicht abwimmeln!

aber earum tacuht der schmerz jetzt nach 3 wochen der behandlung auf und vor allem wieso nach der behandlung links unten oO hab den schmerz ja rechts oben =(

ich danke euch alle herzlich morgen bzw heute früh gehst gleich in die klinik

oh gott oh gott was heißt das jetzt genau ?! naja ich wohne in frankfurt hier wird es sicher einen geben >.<

Da gibt's dann auch einen zahnärztlichen Notdienst. Nix wie hin!

0

Was möchtest Du wissen?