An alle Vegetarier und Veganer wie antwortet Ihr auf Sprüche von Fleischessern?

... komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Hallo! Schau bei dieser Frage mal in den Text von Paschulke 82, da hast Du fast alle Argumente. 

https://www.gutefrage.net/frage/kontra-argumente-fuer-vegetarier

Dieses Thema löst auch immer heftige Diskussionen aus. Es sind halt sehr konträre Positionen und da wird ein Teil der Mehrheit immer die Minderheit auslachen. Ich ( esse Fleisch, aber sehr, sehr wenig ) habe da eher Respekt. Warum? Für fast alle Vegetarier sind Tierschutz und Tierhaltung die wichtigsten Gründe für ihre Ernährung und nicht der gesundheitliche Vorteil. 

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandeln. (Mahadma Gandhi)

alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kami1a
09.12.2015, 19:46

Danke für den Stern

1

Also du solltest sie in erster Linie ignorieren aber wenn du argumentieren willst sag sowas wie wenn einer anfängt machen auch andere mit dadurch ändert sich sehr wohl was oder es gibt genug pflanzen auf der Welt und pflanzen sind viel gesünder als fettiges Fleisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackyGizmo
08.12.2015, 08:54

Man sollte schon mit Gegenargumenten kommen, die der Wahrheit entsprechen. 

1
Kommentar von AppleTea
09.12.2015, 23:52

Eben und das aufgrund der unmengen an Pflanzen, die für Futter für die Massentierhaltung verschwendet/angebaut wird.

2

Ignorier das einfach. Leben und leben lassen. Ich selbst esse sehr selten Fleisch, verzichte aber dennoch nicht komplett darauf und muss mir auch manchmal Sachen von Vegetariern und Veganern an den Kopf werfen lassen, von denen ich es nicht in Ordnung find, wenn man einen damit beleidigt - ich drück denen ja auch keine Sprüche rein. Natürlich gibt es auch immer Fleischesser, die sind über Vegetarier lustig machen, ich kenn selber solche Kandidaten und kann das nicht ganz nachvollziehen, wieso man nicht jedem seine Sache lassen kann, aber wie gesagt: Geh nicht auf sowas ein, sag, dass du deine persönlich Gründe dafür hast. Ob du Fleisch isst oder nicht, geht niemanden sonst etwas an. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmptyCages
08.12.2015, 12:35

Doch so einfach ? Die allseits beliebte Phrase "Leben und leben lassen" geht eben gerade die an, die keine Stimme haben, weil sie keine haben dürfen !

2
Kommentar von AppleTea
09.12.2015, 23:56

Weißt du Gizmo es verhält sich in etwa folgendermaßen: Es ist so wie wenn ein Mann sein Kind schlägt aber erwartet, das andere das gefälligst akzeptieren sollen. Aber sobald jemand anderes sein eigenes Kind NICHT schlägt, regt sich dieser Mann total darüber auf und will denjenigen darüber belehren, wie er das Kind denn nicht schlagen könne, denn bei Erziehung müsse man ja schlagen ;)

3

Ich bin Fleischesser und ich habe keine Sprüche für Vegetarier und Veganer. Jeder darf auf seine eigene Art glücklich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
08.12.2015, 00:04

Das ist schön zu hören :) leider gibts nicht viele die so denken..

4
Kommentar von DeepHope
08.12.2015, 00:04

Gute Einstellung! :)

4
Kommentar von Luna1881
08.12.2015, 00:13

schließ mich Deep hope an gute einstellung super !!!

2
Kommentar von Delveng
08.12.2015, 00:18

Obwohl ich Fleischesser bin, esse ich auch vegetarisch und auch vegan. Ich esse einfach das, was mir schmeckt.

Ich bin leidenschaftlicher Probierer und esse gerne solche Speisen, die ich bisher nicht kenne. Dadurch kam ich an vegetarisches und an veganes Essen. 

Was mir schmeckt, esse ich wieder, was mir nicht schmeckt, habe ich wenigstens einmal probiert.

3
Kommentar von AppleTea
08.12.2015, 00:31

Soweit trauen sich die meisten ja nicht mal! Die hören "Ersatzprodukt" und dann wars das. Sowas kann nicht lecker sein, heißt es dann :/

3

Gelesen habe ich diese Vorwürfe schon oft, gehört habe ich sie selbst noch nie und ich habe immer ein offenes Ohr.

Andersherum zählt das Gleiche. Habe auch noch keinen Veggie oder Veganer erlebt, der Allesesser verurteilt hat und heftige Sprüche daher gebracht hat.

Vielleich lebe ich ja nur in einer gelobten Ecke, aber daran glaube ich nicht.

Vielmehr glaube ich, dass es nur im Internet ein paar Spinner gibt, die nichts besseres zu tun haben, wie alle Nase lang etwas als Realität darzustellen was es gar nicht gibt.

So wie die so hoch geliebten Verschwörungstheorien.

Ansonsten, wenn das immer stimmen sollte, dann hat man sich den falschen Bekannten- und Freundeskreis gebaut und sollte schnellstens darüber nachdenken, ob der Fehler nicht bei einem selbst liegt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, da nützen dir die besten Argumente und die ausgefeilteste Schlagfertigkeit nix.

Einen rigoroser Fleischesser wirst du weder imponieren, noch i-wie überzeugen lönnen. Umgekehrt gilt gleiches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmptyCages
08.12.2015, 12:24

Bleibt die Frage, warum grade hier auf GF meist zuvorderst die rigorosen Fleischesser mit ihren antiveganen Statements zur Stelle sind, auch und gerade dann, wenn ihre Meinung ausdrücklich nicht gefragt und erbeten war...!

2

Darauf antworte ich nichts, oder Rolle die Augen oder entgegne ein einfaches "wie du meinst".

Solche Sprüche sind unreif und unüberlegt, warum sollte man sich damit belasten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Delveng hat vollkommen Recht. Ich bin auch Fleischesser, leidenschaftlich gerne. Du musst solche Sprüche überhören und immer dran denken aus welcher Überzeugung du das tust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss sagen, dass ich mir im "richtigen Leben" - seit mehr als 4 Jahrzehnten - keinerlei derbe Sprüche anhören musste, hatte wahrscheinlich Glück ! :) Meine Empfehlungen, um zu verstehen und zu reagieren bzw. zu kontern:

Die Bücher "Überleben unter Fleischessern" von Carol J. Adams,

"Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen - Einführung in den Karnismus" von Melanie Joy sowie die Seiten

"Erzaehlmirnix" - über Vegetarier,

das "Omni-Bingo",

"Veganer sind auch nur Menschen" von Marsili Cronberg,

die Blogs vom "Graslutscher" sowie

"Der Artgenosse" (die letzten beiden wurden hier schon genannt, aber ich kann das immer wieder nur bestätigen)...

Schau auch das Video an:

"Das bisschen Schlachten" von Gabriele Busse...

Je mehr dein Bewusstsein und deine Überzeugung wachsen, desto weniger tangieren dich solcherlei Sprüche, weil du die Hintergründe und die Ideologie dahinter verstehen lernst... Alles Gute, mach einfach weiter und lass dich nicht beirren ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wickedsick05
08.12.2015, 22:58

Karnismus ist ein schwachmatischer Kampfbegriff EINER Veganen Tierrechtsaktivistin (Melanie Joy) die Psychisch nicht damit klar kommt dass andere der Natur des Allesessers nachgehen. Die Frau Melanie Joy denkt in Schubladen dafür hat sie sich extra den Karnismus geschaffen um sich auf ein Podest zu stellen um mittels moralischer Keule kräftig auszuteilen und um ihr Gewissen zu beruhigen. Die Frau Melanie Joy ist noch nicht im 21jhd angekommen in dem man Menschen nicht mehr in Schubladen wie Rasse, Nationalität, Hautfarbe... oder das Essen unterteilt. Rassismus ist out.

1

verdrehe gelangweilt die augen diese sprüche sind echt kein kommi wert alt langweilig und dämmlich

Heute schon gegrasst - ja Klar hab mir ein extra beet hinterm haus gemacht und im winter denkeste des gamelzeug will ich essen oder na heute schon leichenteile geeggesn

dein essen ist meinem essen das futter weg, das futter für dein essen ist schuld am welthunger und an der zertörung des regen waldes ( mit einem hektar soja könnte man 5000 menschen ernähren wenn man es driekt den menschen gegebn würde so kann man nur 129 menschen ernähren

Tja bin halt in gemüsse hasser

Vegitarier ist indanisch und heist zu blöd zum jagen ,nu und Omnivore heist zu blöd zum pflanze bau

letztres ( von dir genannten) dem kannst du sagen wenn er keine ahnung hat einfach schnauze halten

und vorleztes der soll mal googel erfolge von grennpeace peta und so weiter

ich würde dir aber empflen gelangweilt die augen zuverdrhen die wollen dich nur ärgern  die sind zu schwach um ohne fleisch zu leben

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Argumente sind ja teilweise korrekt, selbstverständlich kannst du Gegenargumentieren, fragt sich nur inwieweit das etwas bringt.

Ich bin ehrlich ich könnte niemals vegan leben, 1. esse ich viel zu gerne Fleisch, 2. werde ich nicht wirklich lange satt von Gemüse etc. 3. bin ich sehr sehr wählerisch was essen betrifft, sodass ich dann nicht mehr viele Varianten habe, was ich essen kann.

Ich könnte auch nicht damit leben , mir zu verbieten was zu essen. Wenn ich schon lese du darfst dies oder das nicht, dann ist das für mich kein richtiges Leben.

Auf der anderen Seite musst du auch sehen, dass es viele Vegetarier / Veganer gibt die denken sie seien Weltverbesserer und bessere Menschen als Fleischesser, was bei weitem nicht der Fall ist. Und wenn die Fleischesser die du kennst auf solche Menschen treffen, dann kann ich diese Argumente sehr gut nachvollziehen. Denn es ist nunmal so Tiere leben oft von Pflanzen etc. Umsomehr Gemüse, Pflanzen etc die Menschen brauchen umso weniger Platz wird für die Tiere da sein, sodass sie wieder auf engem Raum zusammenleben müssen was eigentlich nicht ziel eines Veget/Veganer ist.

Das Argument es ist gesünder kann man auch pauschal nicht verwenden, denn wenn man Tabletten nehmen muss um i-welche werte zu halten kann es gar nicht gesünder sein. Kommt natürlich drauf an wie wer isst.

Außerdem gibt es viele die versuchen Fleischesser zu überreden Vegan zu leben, und da fängt das Problem an, das ist nicht eure Aufgabe und jeder sollte leben wie er will, deshalb tauchen solche Argumente erst auf.

Zudem müssten alle Tiere dann auch vegan  ernährt werden, 1. ist das teurer und 2. kann sich das nicht jeder Bauer leisten und müsste die Tiere auf dauer schlachten. Andersrum wenn keiner mehr Tiere isst, verlieren BAuern ihren Job, somit hungern wieder Menschen da sie kein Geld haben und deren Existenz ruiniert ist.

Allein deshalb werde ich das niemals werden.

PS. Vegetarier können sich nicht entscheiden Fleisch ja oder nein. Deshalb entweder richtig oder nicht, denn als Vegetarier rettet man rein gar nichts. Als Veganer eig auch nicht wirklich aber naja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmptyCages
08.12.2015, 12:04

Wenn du so ehrlich bist, warum schaffst du es bei derlei Fragen nicht, einfach still zu sein ? Du kannst und darfst zu jeder Zeit essen und trinken, was immer dir beliebt und was du meinst, zu deinem Überleben und Wohlbefinden unbedingt haben zu müssen - egal wie und durch wen du dazu kommst ! Du hast grundsätzlich nicht verstanden, dass Veggies alles essen DÜRFEN, sondern es vielmehr nicht WOLLEN ! Sie treffen diese freie und willkürliche Entscheidung im absoluten Vollbesitz ihrer geistigen und körperlichen Kräfte ! Vielmehr solltest DU - sehr ehrlich und unvoreingenommen - hinterfragen, warum dir dies derartige Probleme bereitet !! :(

1
Kommentar von AppleTea
10.12.2015, 00:06

Ich hätte da auch keine großen Hoffnungen. Wahrscheinlich endet er wie Omni :( Man sieht dann nur was man sehen will und redet sich alles schön, bei allen anderen Meinungen (die was gegen seine eigene Sagen) wird bis zum Umfallen mit schlechten Argumenten um sich geworfen.

1

Geh mit deinem Hund Spazieren und Esse seine Schwester, 

Was helfen mir die Tabletten gut, wieso nimmst du so viele davon ?

Wieso nimmst du permanent Antibiotika zu dir ? Dir muss es schlecht gehen.

Vegetarier sind die besseren f....er

Kein Bock zu Kochen wa ? 

Ich könnt dich zubomben mit sowas, bin selber überzeugter Veggi, und das bleibt, was die anderen sagen ist mir sowas von latte, das kannst du dir gar nicht vorstellen, JEDE Weide an der ich vorbei fahre, bestätigt mir, wieso ich sagen darf OCH WIE SÜß ein kleines Kalb, ich fahre es nämlich nicht fressen! Weniger fleisch fressen, weniger Methan, mehr Ozon, alles toll. 


Ich esse viel Gesünder und bin sowas von selten Krank, und die Veggiküche schmeckt mega , wenn man es kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omnivore08
08.12.2015, 00:39

Wieso nimmst du permanent Antibiotika zu dir ? Dir muss es schlecht gehen.

Das wäre ja aber gelogen. Der FS will ja bei der Wahrheit bleiben!

Weniger fleisch fressen, weniger Methan, mehr Ozon, alles toll.

Gar kein Fleisch --> mehr Ackerbau --> mehr Grünlandumbrüche --> mehr Exporte --> weniger hochwertigen Dünger --> weniger Erträge --> weniger Menschen die satt werden

supi toll

Ich esse viel Gesünder und bin sowas von selten Krank, und die Veggiküche schmeckt mega , wenn man es kann.

Ich esse viel gesübder MIT Fleisch und habe höchstens mal eine Erkältung, und Mischkost ist voll lecka, wenn man es kann!

1
Kommentar von AppleTea
10.12.2015, 00:00

Schön für DICH. Gilt lange nicht für alle, die Fleisch essen. Um mich rum sind alle krank und die essen seeehr viel Fleisch ;)

2

Bei mir kamen die Sprüche nie, weil es keiner wusste und wenn dann mal ein Spruch kommt einfach ignorieren oder dumme Antwort geben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kuck mal das Viedeo von JessVeganLifestyle an!! sie hat in Youtube extra ein Video über solche Sprüche die sich Veganer anhören müssen & wie sie darauf anworten können gemacht!! kucks mal an!! ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich antworte in der Regel, dass ich bitte einfach nur in Ruhe essen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überhaupt nicht.

Die Sprüche sind immer die gleichen. (Platz 1: Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg.)

Getroffene Hunde bellen! So einfach ist das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
08.12.2015, 00:10

Das erste was mir zu dem Spruch einfallen würde: Aber sonst bist du noch aktuell ja? Der Spruch ist ja älter als ich! xD sehr schwache Leistung..

4

"Ich esse auch keine Menschen, und du?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag einfach:"Iss dein Schnitzel.Viel Spaß"

Und dann gehst du weg.Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ändert sich eh nichts?
Das ist das dümmste!

Dann kann man auch sagen: ach den kinderschänder brauch man nicht verurteilen. Gibt ja noch 100000 andere. Also ändert sich ja eh nichts ;)

Gibt ne Liste online, mit Argumenten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?