An alle Veganer/Vegetarier: Wie genau nehmt ihr es, wenn ihr essen geht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn man essen geht, sollte man sich eigentlich schon darauf verlassen können, dass das angebotene Gericht, auch wirklich vegan bzw. vegetarisch ist.

Du hast einige gute Beispiele benannt die einen sicherlich daran zweifeln lassen können.

Ich frage den Kellner immer wenn ich etwas bestelle, ob es tatsächlich auch vegetarisch ist. Nervig oder unbequem ist das für mich nicht.

Wenn man mich wissentlich belügt, hab ich zumindest nicht vorsetzlich gehandelt.

Ein Moslem muss einem Fleischer beispielsweise auch glauben, dass in der georderten Wurst kein Schweinefleisch enthalten ist.

Wenn das aber doch der Fall ist, sündigt er ja nicht, weil er belogen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich mir bei Gerichten nicht sicher bin, was da genau drin ist, frage ich immer nach, ob da drin wirklich alles Vegan ist. Ist dies mal nicht der Fall, dann frage ich einfach immer, ob man das ein wenig abwandeln kann, sodass es Vegan ist. Das machen eigentlich alle guten Restaurants, denn so ungewöhnlich ist das ja heutzutage nicht mehr.

Scheu dich nicht danach zu Fragen. Kellner sind dazu da, auch um solche Fragen zu beantworten. Wenn diese sich selbst unsicher sind, dann wird halt in der Küche nachgefragt. Also alles in allem ist das echt kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckermaus99
29.09.2016, 18:51

Und wenn die Küche es selbst nicht weiß? Essig, Zucker, Margerine, diverse Milchprodukte, etc. werden bei den meisten Restaurants nur weiterverarbeitet, aber nicht hergestellt. Da es nicht deklariert werden muss, wenn Essig z.B. mit Gelatine verunreinigt wurde, kann man es auch nicht von der Verpackung ablesen, sondern müsste erst eine Produktanfrage an den Hersteller senden.

0
Kommentar von Lapushish
29.09.2016, 21:30

Ein gutes Restaurant zeichnet auch nur Veganes als vegan aus. Punkt. Die werden wohl wissen, was in ihren Produkten ist? Was wäre das bitte für ein Restaurant, wenn nicht. Es gibt auch Allergiker. In einem Restaurant, in der die Köche nicht wissen, womit sie arbeiten, möchte ich sowieso nichts essen.

0

Naja ... ich bestelle meistens auch als vegan deklarierte Gerichte , manchmal frage ich auch nach. Aber ganz ehrlich.. ich sterbe nicht davon wenn da ausversehen mal mit dem gleichen Löffel umgerührt wurde, der vorher in der Bratensoße lag. Ich will es einfach nur nicht wissentlich und absichtlich mit dem kauf oder so unterstützen. Ich hoffe man versteht was ich meine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versuche es, zu 99 % genau zu nehmen.

Mir ist es wichtig, überhaupt etwas Veganes zu essen angeboten zu bekommen, wenn ich Essen gehe.

Besonders bei meiner Lieblingspizzeria kann ich sicher sein, dass die veganen Gerichte auch vegan sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den meisten Restaurants ist das mittlerweile ausgezeichnet in der Karte. Darauf kann man sich in der Regel auch verlassen. Wenn es in der Karte steht, wird dir eh keiner sagen, dass es doch nicht vegan ist, wenn du fragst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich antworte mal auf die fettgedruckte frage:
Ich esse vegan, und achte dabei nicht drauf ob jetzt "spuren von milchpulver" oder sonst was drin sein KÖNNTE.
Dann wäre alles noch eingeschrenkter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kannte schon einige, die nahmen Veganismus nur zum scheinheiligen Anlass um ihre Essstörung zu kaschieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ich mir nicht sicher bin, ob es vegetarisch ist frage ich nach. Wenn es auf der Karte unter vegetarisch steht oder gekennzeichnet ist, verlasse ich mich darauf. Bei Käse nehme ich es allerdings nicht so genau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?