An alle Türken! Welchen Stellenwert hat für euch der Türkische tee?

3 Antworten

Atatürk hat die Einführung des Tees gefördert. Statt Kaffee teuer zu
importieren, sollten die Türken lieber Tee anbauen, mahnte er. Seither
trinkt die Türkei Tee. Immer und überall. Schwarz, stark und mit viel
Zucker

stark wird türkischer Tee erst duch das mehrmalige Aufgießen. An sich ist er nicht besonders stark.

0

schlauer Mann. Und in ddr Deutschland hat man damals bei kaffeemangel den Kaffee aus Getreide gemacht wie caro kaffee heute, ob das gesund ist mag ich zu bezweifeln. Atatürk war anscheinend der beste Präsident den die Türkei jemals hatte 😃

0

Also den tuerkischen schwarzen tee trinken wir schon seit Urzeiten. Laut Untersuchungen ist die Tuerkei das Land was am meisten Tee konsumiert. Wer eine Tuerkische Familie kennt weis dass da was wahres dran ist :D

Aber offiziell machen wir seit 1947 Tee selber d.h. wir verkaufen es in andere Laender und Gebiete. Aber Tee trinken wir schon seit Jahrhunderten :D (morgens mittags abends)

Tee-Fabrik ist ungleich Tee trinken.

Man kann auch ohne eine Tee-Fabrik Tee trinken. Fabrik heißt nur Import Export.

Was möchtest Du wissen?