An Alle Shire-Horse-Besitzer!

3 Antworten

Ich habe kein Shire, aber es kostet dasselbe wie jedes andere Pferd. Wennst natürlich Pech hast, reicht eine Wurmkur nicht und Du musst zwei kaufen, genauso bei der Dosierung von Impfstoffen und Medikamenten. Aber sonst ... anfällig für Krankheiten sind alle Pferde, die nicht artgerecht gehalten, gefüttert oder gearbeitet werden, völlig unabhängig von der Rasse. Zum Glück ist man bei der Pferdezucht noch von der Perversion der Hundezucht ein Stück entfernt, eben weil man "Gebrauchstiere" wünscht. Kaum jemand investiert Zeit und Geld in ein Pferd, um ihm einfach nur beim Herdenleben zuzusehen und so werden die immer ihre Arbeit leisten müssen.

das kostet definitiv nicht dasselbe wie ein jedes andere meine hannoveraner kosten mir 180-230 € mit drum und dran und die sind wesentlich kleiner als die 2 shires die n stockmaß von ca.2 m haben, kräftig sind und die Hannoveraner 1.74m u. 1,81m sind

0
@Josiyy

Seit wann hängen die Kosten vom Stockmaß eines Pferdes ab?

Und die 180 bis 200 Euro im Monat - das hast Dir aber schon schön gerechnet. Für dieses Geld bekommst grad mal:

Impfungen, Entwurmung, Hufbearbeitung, Versicherung, Ausrüstungsinstandhaltung und wenn Du Glück hast, die Zähne gemacht und drei Stunden Unterricht im Jahr - und diese Kosten sind unabhängig vom Stockmaß!

Stall inkl. aller in einem Pensionspreis enthaltenen Kosten, vom Heu bis zum Strom und der Zaunlitze hast leider vergessen und es wird Dir keiner den Stallplatz um soundsoviele Prozent günstiger oder teurer vermieten, weil Dein Pferd ein paar Prozent kleiner oder größer ist.

2

ich habe auch keins, aber überleg mal die kosten für deine beiden jetzigen Pferde. Diese musst du verdoppeln und dann noch ein bisschen mehr für den Tierarzt obendrauf rechnen.. Ich würde mir an deiner Stelle gut überlegen ob du dir das auch langfristig leisten kannst :) lg

Warum verdoppelst Du die Kosten? Gibt es irgendeinen plausiblen Grund dafür?

0
@Baroque

Momentan hast du 2 Pferde, das entspricht 2 mal Kosten.

Kaufst du nun noch zwei dazu hast du 4 Pferde, das entspricht 4 mal Kosten.

4 ist das doppelte von 2 ;-)

0
@Baroque

naja ich finde einfach, dass man Geschwister die schon lange zusammen leben nicht auseinander reißen sollte und wenn ich die zwei nicht nehme könnte es seit das sie zum Schlachter kommen und das möchte ich nicht...

0
@WinniePou23

Ah, ok, das ist klar. Ich dachte, ein Shire soll je Pferd exakt das doppelte Kosten wie ein Hannoveraner je Pferd.

0

wenn ich es mir nicht leisten könnte hätte ich es mir nicht überlegt... meine jetzigen Pferde sind nicht teuer und wenn ich überlege das die zwei shires wesentlich größer mit nem stockmaß von 2 m und stabiler und deshalb schwerer und brauchen mehr zu fressen teurer sind.. aber egal

0
@Josiyy

Futter ist ja bei weitem nicht das einzige, was Du zahlen musst. Und in ein Warmblut, das auf sportliche Leistungen gezogen ist, kannst auch mal locker mehr stecken als in ein Kaltblut, das genügsam arbeiten soll.

0

Hey, Ich hab zwar keins, aber mit 600-800€ monatlich pro Pferd würde ich da schon rechnen. Grundsätzlich sind grade Kaltblüter (unerwarteter weise) eher anfällig für Krankheiten, dh du wirst den TA öfters sehen. Wie hoch die Kosten sind ist da natürlich Fallabhängig. Schaffst du das denn zeitlich überhaupt, wenn du schon 2 Pferde hast? Lg

Das sind sie nicht. Ein ordentlich gehaltenes, gefüttertes und seiner Zucht entsprechend gearbeitetes Kalti ist genauso wenig anfällig wie ein Warmblut. Man vergisst nur immer, die Tierchen bedarfsgerecht zu behandeln.

2

Ich habe Angst um meine Reitbeteiligung. Kann mir jemand helfen?

Eine aus dem Stall hat eine Reitbeteiligung auf dem Shire horse . Hatte früher mal ein eigenes Pferd also entsprechend auch viel Erfahrung und Western ausgebildet . Ich hatte nur Dressurstunden im reitverein also nur putzen reiten wieder in die Box. Seit 4 Monaten bin ich in dem Stall ( die Rb azf dem shire 3 monate). Wir sind vor kurzem umgezogen und haben jetzt eine kleine bewegungshalle, riesen Reitplatz ,riesen boxen etc. Weil ich mich gut mit ihr verstehe und ich die Reitbeteiligung auf dem Pony mix habe der Western geritten ist hab ich die gefragt ob sie mir Unterricht gibt ..meine Rb hatte vor kurzem noch ein Hufgeschwür also stand 3 wochen. Wir fangen wieder langsam an mit Horsemanship wo mir die Rb hilft. Die erste Stunde hat super geklappt! Bei der zweiten hatte ich woanders meine gedanken und sie übernahm das Pony.. sie kamm so super mit ihm klar.. später meinte sie sie will es jeden tag machen mit ihm.. sie macht im stall ja 4 wöchiges Praktikum da hat sie eig die zeit und schaden tut es ihm nicht .. Sie meinte erst ihm beizubringen das er beim satteln nicht zu beißen hat .. doch auf der Rückfahrt meinte sie das sie ihn morgen evtl reiten würde damit er schöner läuft . obwohl er schon so schön läuft... Ich hab die Vermutung weil sie von meiner Rb den Galopp sah (er galoppiert sehr ruhig ) das sie ihn jetzt reiten will..der shire muss ja erst ein richtigen Satz machen um anzugaloppieren . und der Galopp ist sehr anstrengend weil er faul ist. Ich habe Angst das sie zu der Besitzerin meiner Reitbeteiligung geht und ihr zeigt das meine Rb auf sie hört das sie besser mit ihm klar kommt...Und ich weiss nicht wie ich ihr sagen soll das es mich stört das sie ihn reitet aber so das sie mir noch unterricht gibt udn nicht negativ zu mir denkt ...

...zur Frage

Shire Horse kaufen?

Hy, ich bin 15 Jahre alt und besuche derzeit eine Pferdewirtschaftsschule.
Vor einiger Zeit habe ich Shire Horses für mich entdeckt, und nun habe ich einige Fragen zur Rasse..
Können Shire Horse zusammen mit viel Kleineren Ponys (Stk.105cm) im Offenstall leben?
Sind Shires anfälliger für Mauke oder wird ihnen das nur nachgesagt?
Muss ich, falls ich mir tatsächlich eines kaufe, das Sattel- und Zaumzeug wirklich anfertigen lassen bzw. kosten die Hufeisen auf mehr?
Und zu guter Letzt: Wieviel Futter frisst so ein Shire eigentlich?
Viele Fragen, ich hoffe ihr könnt sie mir beantworten 😊

...zur Frage

Unterschied zwischen Shire Horse und Clydesdale?

...zur Frage

Wie schnell "erholt" sich das Pferd?

heyyy...

So erstmal bitte ich euch, mich nicht zu beschimpfen und gleich Vorwürfe zu schreiben. Er ist nur meine rb und ich tu wirklich mein Bestes!

Also sein Besitzer sind nicht Soo interessiert an ihm (ehemaliges Tunierpferd ,SDressur, aber jetzt nicht mehr einsetzbar), haben Sich in den letzten 3 Monaten nur 3 mal gemeldet, aber haben Geld ist kein Problem.

Er war in letzter Zeit schlapp, und dann habe ich die Besitzer gedrängt, den TA zu holen, weil mir da einfach nicht mehr wohl zu Mute war... Nach langen Diskussionen (das pendelt sich schon wieder ein...) kam heute die TA und heute ein Blutbild gemacht;Kurzum: Er hat einen Seelen und Zinkmangel, bekommt jetzt eine Kur.

hat jemand schon Erfahrungen damit, wisst ihr wie lange das dauern wird, bis er wieder wacher ist?

Ich weiß, wie schnell man hier angefeindet wird, also BITTE, stellt fragen oder wenn etwas unklar ist schreibt mir, aber auf das kann ich verzichten:)

lg und schönen Abend!

...zur Frage

Shire horse bandagieren?

Hallo! Ich besitze einen shire, und seit Einiger zeit gefallen mir bandsgen total. Jetzt bin ich mir aber nicht sicher, kann ich den großen denn auch bandagieren? Weil er hat ja einen so großen hufbehang... 😟 Wenn dass gehen würde, welche größe müsste ich wählen? Habe mit bandagen noch nicht wirklich erfahrung gemacht. Freue mich auf eure antworten! 😊

...zur Frage

Kostet das Geld? Therapie?

Wenn man depressiv ist und sich ritzt und dauernd Gedanken an Selbstmord hat und sich aber endlich Hilfe holen will, kostet ein Therapheut etwa? wenn ja? wieviel??

Brauche die Antwort schnell, bin so verzweifelt...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?