An alle Rotwerder da draußen:?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke es geht nur mit Akzeptanz und zum Teil mit Autogenem Training.

Einige Formeln: „Ich bleibe ruhig und gelassen. Blick ruhig und sicher.” „Ich bleibe ruhig und gelassen. Erröten gleichgültig.” „Ich bleibe ruhig und gelassen. Stirn und Wangen angenehm kühl.” „Ich bleibe ruhig und gelassen. Blick ruhig und sicher. Erröten gleichgültig.”


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich sehr große Angst habe, mit Fremden Menschen zu reden, werde ich oft rot, wenn mich jemand anspricht. Das passiert auf Conventions (ich bin Cosplayerin), wenn jemand mein Cosplay Komplimentiert (heißt das so?) Oder meine Haare (bin außerdem son 'Scene- Punk-Emo-Goth vieh) was auch, vorallem an cons, vorkommt. Wenn ich am Kopf gestreichelt werde (auch an Conventions) oder stille zwischen Gesprächen herrscht (kommt auch oft vor). Oder, wenn mich Lehrer ansprechen. 

Ich hab aber kein Problem damit.. da es mir selber kaum auffällt bzw ich dann versuche,  mich zu beruhigen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das selbe Problem und egal was ich versucht habe, es wird nicht besser :D Ich habe das auch wenn ich ein Referat halte... Ist teils echt ätzend...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MelinaVanTastic 29.10.2015, 20:03

Da sprichst du mir aus der Seele

0

Was möchtest Du wissen?