An alle Pysiotherapeuten und -therapeutinnen ...

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also in der Ausbildung bekommst du keine Geld! Im Gegenteil! Die meisten Plätze sind in Privatschulen. Kosten dürften so zwischen 400 und 500 € im Monat liegen. Bücherkosten, Anfahrten, Kopien sind da noch nicht mit eingerechnet. An manchen Krankenhäuser sind kostenlose Ausbildungsplätze. Diese sind natürlich extrem begrenzt. Die Kölner Uniklinik als Beispiel eines großen Krankenhauses hat 20 (!!!). Plätze bekommt man erst mal übers Losverfahren und dann per Eignungstest. Im Osten der Republik soll es viel günstigere Plätze geben. Da hab ich aber keine Ahnung von. Da wäre natürlich ein zumindest 3 jähriger Umzug nötig! Es gibt weiterhin (nicht an jeder Schule) die Möglichkeit, zuerst die Ausbildung als Masseur zu machen und dann den Physio verkürzt zu bekommen (von 3 auf 1,5 Jahre!). Dieser Weg ist im ganzen günstiger, aber dafür länger (2 Jahre masseur, 1/2 Jahr Anerkennungspraktikum in dem man auch ein paar Euro verdient für ne VOLLZEISTELLE) und dann noch 1,5 Jahre Physio - wenn du sofort einen Anschlusslehrgang bekommst! Ein harter Weg - Physio werden ist nicht ganz einfach! Und am Ende steht nun wirklich kein fürstliches Gehalt. VOn den meisten von denen ich hier im kölner Raum gehört hab, verdienen nach der Ausbildung so zwischen 1750 und 1900 Euro brutto. Manchmal mit extremen Arbeitszeiten. Es gibt aber auch besser bezahlte Jobs, wenn man gut ist und der Chef den Wert des Mitarbeiters erkennt. Fortbildungen gibt es viele: Lymphdrainage ist quasi Pflicht (1200 Euro - 1 Monat Ausbildung in Vollzeit), Manaltherapie ist sinnig und teuer (min 2 Jahre in mehreren Blöcken - schätze so 3000 Euro min). Und Natürlich den Osteopathen: 5 Jahre in Blöcken elend teuer und sehr schwer! Nebenbei gibt es ganz viele kleine Fobis, die am Wochenende laufen und so um die 150 Euro kosten!

Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort! Du hast mir sehr weitergeholfen.

0

Danke für den Stern!

0

Geld kriegt man in Ausbildung nicht. Die Ausbildung wird meist an privatschulen gemacht mit Schulgeld, ich musste für die Ausbildung 330,00 € im Monat bezahlen. Gehälter sind in unserer Branche eher mau, wenn Du Glück hast bekommst Du 1300,00 € netto, aber das hängt vom Arbeitgeber ab, da muss man echt höllisch aufpassen

Was möchtest Du wissen?