An alle Physik begabten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Achte bei jeder Aufgabe. was gegeben und was gesucht ist. 

Danach suche die entsprechenden Formeln aus und achte bei der Anwendung der Werte darauf, dass Du nach Möglichkeit mit SI-Einheiten rechnen kannst - im Notfall entsprechend umrechnen. Diese SI Einheiten sind beispielsweise das Kilogramm, der Meter, die Sekunde und darauf basierende Einheiten, wie Meter pro Sekunde, Newton, Quadratmeter, Kubikmeter, oder auch weiter Joule, Volt, Ampere, Watt, Amperstunde, Wattstunde und so weiter. Viele der erwähnten Einheiten dürften allerdings gegenwärtig nicht relevant für Dich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich mache das immer so (auch wenn das blöd klingt), dass ich nach dem gegeben gesucht Lösung Prinzip gehe, solange ich noch nicht sicher bin. Ich suche also erstmal alle Größen raus, die ich habe und schreibe sie unter geg auf. Danach suche ich in der Aufgabe nach allem, was gefragt ist und am Ende schreibe ich bei Lösung die Formel auf, die ich umstellen kann um die richtige Lösung zu erhalten.
Also die Formel, wo ich alle Variablen bis auf die gesuchte weiß. Sollte es die nicht geben, schreibe ich mir die restlichen auf und dann muss man zu basteln anfangen, aber ich glaube du meintest eher den Ansatz oder?

Probier es mal aus und gib mir Bescheid ob es dir hilft. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jessn247 05.01.2016, 19:22

Sehr hilfreich, hättest du evt. Ein paar tipps zum Ansatz? :)

0
HopeHome 05.01.2016, 19:56
@Jessn247

Jede Zahl ist normalerweise besitzt normalerweise in so einer Aufgabe einen Sinn ;)

0

Was möchtest Du wissen?