An alle Muslime Wurdet Ihr im Alltag schon grundlos von einer Fremden Person dumm angemacht und als Terrorist oder ähnliches beschimpft?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mit solchen Schwierigkeiten als Muslim nicht zu kämpfen, da man äußerlich an mir nicht darauf schließen kann, dass ich einer bin.

Ich hörte aber vor allem von Muslimas aus meiner Schulzeit, die angepöbelt wurden. Bei einer gab es mehrere solcher Vorfälle. Mal hat ihr auf dem Bürgersteig ein Mann vor die Füße gespuckt, mal wartete sie an der Bushaltestelle auf den Bus und wurde dann von einem Moment auf den anderen von einer Fraue wegen ihres Kopftuches angeschrien. Meine Tante berichtete auch von ähnlichen Vorfällen.

Das betrifft meiner Wahrnehmung nach also vor allem weibliche Muslime, da man anhand iher Kleidung manchmal klar erkennen kann, dass sie Muslimas sind.

8

Oder Muslime die dunkler sind in etwa wie Bushido, die erleben sowas wahrscheinlich auch öfter.. Sei froh das du weiß bist :-)

0

In den Medien wird 24/7 betont, dass die Anschläge nichts mit dem Islam zu tun haben. Und wenn ein Moslem wegen seines Glaubens schief angeguckt worden ist, rückt sofort ein Kamera-Team an. Ich habe insofern den Eindruck, dass Du die Realität äußerst verzerrt wahrnimmst.

Einen beliebigen Moslem als "Terroristen" zu bezeichnen - so dumm ist nicht mal der hohlste Skinhead. Das ist ein billiges Klischee, um sich in die Opferrolle begeben zu können. Denn da ist es natürlich am bequemsten, muss man sich dort doch nicht mit den intoleranten Auswüchsen der eigenen Religion befassen.

8

Erstens bin ich keine Muslima, Ich bin Christin, ich frage einfach nur weil mir sowas im Alltag auffällt. Bei den gewöhnlichsten Dingen.. Wie in der Ubahn - wenn sich keiner neben "gewisse" Leute setzt - Es ist eher das Nonverbale, die Körpersprache, nicht das jemand als Terrorist beschimpft wird.

Wobei ich im Supermarkt erlebt habe wie der Mann vor mir in der Schlange die Kassierein mit Kopftuch beschimpfte.. Sowas solle Sie bei "Ihren Mullas tragen, dann wirst schon sehen wie die dich behandeln" aber sowas habe Ich nur einmal erlebt. 

Meist ist es dieses Nonverbale..

0
37
@amisia

Ich habe gar nicht behauptet, dass Du Muslima seiest. Bin auch schon mal von einem Ausländer als "Kartoffel" beschimpft worden - und das war nicht nett gemeint. Heule ich deshalb den ganzen Tag rum?

Neben bestimmte Leute setzt man sich im Bus eben ungern. Das können Obdachlose sein (Hygiene!), Betrunkene (Gefahr!) oder eben Menschen, die durch Kopftuch oder lange Gewänder Distanz und die Zugehörigkeit zu einer anderen Kultur signalisieren.

3
8
@Philippus1990

Jemand der offensichtlich einer anderen Kultur angehört ist für mich nicht gleich zu setzen mit einem stinkenden Alki

Eine Inderin im Sari ist mir eine Million mal Sympathischer als ein Stinkender Deutscher Alkoholiker in der Bahn

Vor allem signalisiert ein Kopftuch oder Sari oder sonstwas nicht Distanz für mich - Jedenfalls nicht so weit das Ich mich nicht neben diese Leute setzen möchte

Ich setze mich grundsätzlich nicht neben Alkis Penner oder stinkende Menschen..

0
37
@amisia

Kommt eben darauf an, wie man diese Kultur beurteilt bzw. wie diese sich selbst gegenüber anderen verhält.

2

Wurde selbst noch nie dafür beleidigt. 

Ein ehemaliger Lehrer von mir hat aber mal im Bus zu hören bekommen: "Neben einen IS-Terroristen setze ich mich nicht. Tut mir Leid". Er ist Deutscher und trägt Bart.

8

Bartträger haben es heutzutage schwer..

Entweder sind es Hipster mit Bart oder Terroristen :-)

Es ist wirklich so.. Entweder der Typ trägt enge Hose Jackett und einen gepflegten Bart oder er ist Terrorist.. 

2
39
@amisia

Richtig. Jetzt kannst du dir ungefähr vorstellen, wie viele Gedanken ich mir um mein Aussehen machen muss, weil ich NIRGENDS dazugehören möchte. Zum Glück bin ich aber nicht dunkel. Das wäre echt nicht einfach.

2
8
@3runex

Als Marrokaner oder dunkler Typ ist es sehr viel schlimmer denke ich.. Ich kenne auch Hipster Türken die hell sind - die haben keine Probleme, aber die mit etwas dunklerer Haut merken immer das die Leute sich komisch verhalten.. Allein schon das sich keiner neben die in der Bahn setzen will.. Die Blicke.. Die Leute fühlen sich einfach unwohl 

2
39
@amisia

Will mir nicht vorstellen wohin das führen wird...
Erst letztens hat mir jemand gesagt, dass ich Taliban-ähnliche Gesichtszüge habe NACHDEM ich gesagt habe wo ich herkomme.

1
8
@3runex

Bei solchen Aussagen kommt es allerdings drauf an wer das sagt.. Wenn das so ein Assi sagt wäre es mir an deiner Stelle egal

Was sind denn bitte Taliban ähnliche Gesichtszüge.. Bist du Afgahne - Die sehen speziell aus verglichen zu den "normalen" Muslimen hier. Aber das liegt eher daran das Sie aus einer anderen Region kommen wie die meisten Muslime hier

1
39
@amisia

Wer es gesagt hat oder wo ich genau herkommen ist denke ich gar nicht so wichtig. Das erschreckende war einfach, dass die Menschen einfach so etwas in mir sehen WOLLEN. Egal ob sie wissen wie so jemand aussieht oder nicht. sie WOLLEN einfach irgendetwas hineininterpretieren und irgendetwas in mir sehen.

0
8
@3runex

Weil du wahrscheinlich schon "Orientalisch" aussiehst. Und heutzutage denkt man Orient - Terrorismus

Alles was man mit Nichteuropäischen Südländern in Verbindung bringt ist Terrorismus. Die Leute lesen auch alle zuviel Bildzeitung.. Meistgelesene Zeitung Deutschlands - Macht die Leute verrückt mit sowas

1
39
@LancelotIV

Ich sehe nirgends "Afaghne" stehen, falls du gemeint hast, dass amisia es falsch geschrieben hat.

0
22
@3runex

3runex: Doch "bist du Afaghne" !

Das bezieht sich auf Amisias selbstgefällige Kommentare gegenüber Usern, die sie gerne als dumm, sehr dumm und intellektuell unterbemittelt abwertet, da sie keine andere Meinung als ihre gelten lässt !

0
22
@amisia

Lach mich schlapp," bist du Afgahne"....!

Seit wann haben Hunde eine Religion ?

Talib !

Der Name Taliban ist der Plural (Mehrzahl) des arabischen Wort (Student) und bedeutet die  "Suchenden" die " Lernenden" die "Studenten" !

 

 

0

Was kann man gegen Terrorismus tun - außer Krieg?

Was für Ideen habt ihr?

...zur Frage

Ideen einer Leitfrage/Richtung für die mündliche Abiturprüfung in Poltik zum Thema: "Islamistischer Terrorismus - Eine zentrale Herausforderung unserer Zeit"?

Guten Abend,

ich habe heute mein Thema für die mündliche Prüfung im Fach Politik/Gesellschaft/Wirtschaft bekommen, es lautet: Islamistischer Terrorismus - Eine zentrale Herausforderung unserer Zeit. 

Ich wollte mich erkundigen ob jemand eine Idee für die Richtung, in die die Präsentation bzw. Leitfrage gehen soll hat. Im Moment informiere ich mich erstmal umfassend zu dem Thema, aber wollte dennoch wissen ob jemand eine Idee hätte. Die Frage sollte im Anforderungsbereich 3 sein d.h. es soll nicht nur dargestellt/erläutert/analysiert werden, sondern auch eigenständig beurteilt/erläutert werden.  

Danke schon mal im voraus für Ideen und Anregungen!

P.S.: Ich dachte beispielsweise in die Richtung "Demokratische Freiheiten vs Sicherheit vor dem Terror (Überwachung etc.)" oder Bekämpfung des Terrors nicht nur durch stärkere Sicherheitsmaßnahmen sondern stärkere Bekämpfung für Ursachen des Terrorismus

...zur Frage

Latzhosen für dicke Leute?

Findet ihr, dass dicke Leute auch Latzhosen tragen können? Ich habe selbst etwas Übergewicht und wurde in diesem Zusammenhang letztens blöd angemacht.

...zur Frage

Wieso_werde ich auf der Straße immer dumm angemacht!?!

Guten Abend,

Ich bin m/16 und war bisher 3x in Köln. Eigentlich eine schöne Stadt und ich war bisher immer sehr gerne dort. Doch nun gehe ich nicht mehr so gerne dort hin, Grund: die letzen beiden male wurde ich dumm auf der Domplatte angemacht, von Jugendlichen die meinten, das ich cool bin und dumm am lachen waren. Und jetzt mach ich mir halt schon meine Gedanken warum mich fremde Leute einfach so quasi "verarschen" obwohl sie mich 0 kennen, irgendwas muss sie doch zu mir anziehen ... Man macht sich dann halt schon seine Gedanken... Wie kann ich auf diese Leute reagieren oder sowass unterbinden?

...zur Frage

Hey, was soll ich tun mich hat heute im Bus ein fremder man angemacht?

Ich wurde von dem Mann angegrabscht, nach dem ich aus dem Bus ausgestiegen bin ist er auch ausgestiegen und hat mich verfolgt.

...zur Frage

Was ist so cool an Markenklamotten?

Immer wieder hört man wie toll es doch ist Markenklamotten anzuziehen. Mir ist das sowas von egal. Ich hole mir Sachen auch im Real Markt, und wurde noch nie angemacht im Leben. Was ist also so cool an Markenklamotten??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?