An alle Mathecracks ;) Logarithmusgleichungen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

2^(x-1) = 3^x

(x-1) ln2 = x ln3

x ln2 -ln2 =x ln3

x(ln2 -ln3) = ln2 und durch klammer teilen.

und die 2. aufgabe; lnx * ln5 = ln2 und lnx = ln2/ln5 und lnx = 0,43 und x=e^0,43

danke :) jetzt hab ichs verstanden.

0

bei (1/2) ^ x = (2/3) ^ x-1 komm ich auch nicht weiter....

erstmal hab ich wieder log.

also: x ln 1/2 = (x-1) ln 2/3

aber wie bekomm ich dann x auf eine seite?

ausklammern geht ja hier schlecht...

0
@Lia182010

bei (1/2) ^ x = (2/3) ^ x-1 komm ich auch nicht weiter....

Ist wohl so gemeint (vollständig klammern!):

(1/2) ^ x = (2/3) ^ (x-1) | ln

x*ln(1/2) = (x-1)*ln(2/3)

x*ln(1/2) = x*ln(2/3) -ln(2/3)

x*ln(1/2) - x*ln(2/3) = -ln(2/3)

x(ln(1/2) - ln(2/3)) = -ln(2/3)

x = -ln(2/3) / (ln(1/2) - ln(2/3))

Ist doch eine ganz gewöhnliche lineare Gleichung nach dem Logarithmieren.

0

doch klammer lösen

x ln1/2 = xln2/3 - ln2/3

ordnen und x ausklammern

x(ln1/2 - ln2/3)= -ln2/3 und durch klammer

x=-1,409 und mit speicher probe machen

Das ist verschachtelt.Hast wieder nicht aufgepasst in der Schule ne :-)

Wie kann eine normale Gleichung verschachtelt sein?? ich dachte das geht nur bei Ableitungen ;)

0

Was möchtest Du wissen?