An alle Mädels! (Und nicht an alle Jungs!)

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man keine Riesenbrust hat, braucht man sein ganzes Leben lang keinen BH. Im Gegenteil, die Brustmuskulatur wird durch das Tragen eines BH geschwächt. Aus modischen Gründen kann man wohl mal einen anziehen bzw. bei durchsichtigen Kleidern - aber gesünder ist es, keinen zu tragen, dann gibt's auch keine Hängebrust - jedenfalls nicht,wenn man in die Kategorie A Cup fällt!

Und die Jungs freuen sich über ein Hindernis weniger...

Ja, das hab ich auch mal gehört, dass wenn man keinen BH trägt einen sexy Busen mit 18 dann hat...

0
@girlie95

Soll ich Dir was verraten, pssst? Ich bin 46 und bei mir hängt immer noch nichts. Und ich habe die berühmte "gute Hand voll". Ich habe mit 14 auch gedacht, ich müsste BH tragen, aber dann war da noch nicht viel und es war auch so unbequem, der "Strick" um den Bruskorb, da hab ichs gelassen für den Rest des Lebens. Und hab es nie bereut (und die Jungs/Männer auch nicht!).

0

schwächen tut das nix.. trage auch nachts bh.. habe auch gedacht das macht alles schlimmer.. wurde aber widerlegt..!

0

Ich finde du solltest so entscheiden wie du doch am wohlsten fühlst. Eine meiner Freundinnen findet BH's unnötig, zumindest bei einer geringfügigen Oberweite: ich finde es mit einfach schöner ohne Abdr ücke und allem. Außerdem kann man doch stolz sein dass man schon ein Körbchen ausfüllen kann. Mach das was du für dich gut findest!

Mit keinem oder wenig Busen brauchst Du keinen BH, ich selbst brauchte den ersten erst mit knapp 15.

Was möchtest Du wissen?