an alle mädels - tampons einführen tut weh

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

probier doch mal Tampons mit einer Einführhülse. Die Hülse ist glatt und lässt sich Problemlos einführen. Oder aber Du machst etwas Speiseöl an die Tampoinspitze, denn dann gleitet er fast von alleine rein! Keine Sorge , was man essen kann , kann man auch dort benutzen!

Solltest Du nach den Versuchen noch Probleme haben , besprichst Du das am besten mit deinem Frauenarzt!

GLG , viel Erfolg und einen schönen Abend , wünscht Dir , clipmaus :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Geh mal zur Frauenärztin/zum Frauenarzt, da haste mehr Gewissheit, ob das normal ist.

  2. Versuchs mal mit Vaseline bzw. Gleitgel. Ich weiß Gleitgel kaufen ist peinlich aber du weißt ja, warum dus brauchst. Kommt aber auch auf die Art des Schmerzes an, aber so, wie du es beschreibst, könnte es helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde es ( egal wie weh es tut) einmal mit gaaanz viel schwung versuchen. oder ansonsten kannst du die spitze vom tampon ja mal mit spucke etwas aufweichen..vielleicht rutscht er dann besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das ist normal, beim ersten Tampon wars bei mir auch so.. :/ Vielleicht versuchst du es mal, wenn du dich wo hinsetzt und nimmst dir einen Spiegel mit (hört sich blöd an, aber vielleicht hilfts ja wirklich) :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm die kleinste tampon Größe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?