An alle Mädchen: Wieso geht ihr in einem Bikini, aber nicht in Unterwäsche raus?

11 Antworten

Weil es unüblich ist... im Freibad, Hallenbad, am See oder Meer trägt man Bikinis, Badeanzug oder geht FKK.... 

Als ich die ersten Mal in einer Saune war kam ich mir mit Badekleidung auch eher komisch vor... 

Dinge, die nicht so krass Mainstream sind, sind schon auch ein wenig eine Überwindung.

Wenn ich mich morgen als Krampus verkleide obwohl kein Fasching ist, würde ich mir auch komisch vorkommen wenn ich durch die Straßen gehe und die Leute um mich herum würden vermutlich auch mal komisch/verwirrt gucken... 

Ich persönlich trage keine Bikinis, fühle ich mich nicht wohl bei.

Aber um auf die eigentliche Frage einzugehen, das eine ist eben Badekleidung und das andere Unterwäsche. Hängt vor allem vom Ort ab. In einigen Gegenden (FKK Bereiche) ist es sogar völlig ok nackt zu sein. Und einige gehen sicherlich auch mal in Unterwäsche im See schwimmen, wenn sie Schwimmkleidung vergessen haben.

Außerdem tragen Männer auch extra Badehosen und nicht ihre normale Unterwäsche im Schwimmbad.

Gute frage vl weil man sich im bikini anders fühlt?? Es ist badekleidung also zum so tragen könnte also auch als überkleidung angesehen werden.

Unterwäsche ist wie gesagt UNTERwäsche zum darunter tragen ich glaube einen unterschid von der bekleigung macht es nicht aber dieses gefühl...

 ich glaube für einen mann könnte man es so beschreiben: Wie würdest du lieber unter die leute gehen in Boxershorts oder Stringtanga??

Lg MRPHMA

Was möchtest Du wissen?