An alle Kontaktlinsen-Träger... wie gehe ich beim ersten Einsetzen vor?

6 Antworten

Den Pflegemitteln liegen immer Hinweise bei, wie du mit den Kontaktlinsen umgehen musst. Da die Mittel sehr unterschiedlich sind, lässt sich pauschal schwer sagen, ob du die Linsen abspülen musst oder wie lange sie im Reinigungsbehälter bleiben müssen. Steht aber alles im Beipackzettel und ist meist auch einfach in der Handhabe. Ein Tipp für’s erste Einsetzen der Linse: Wenn du die Lins auf deinen Finger gelegt hast und dich deinem Auge näherst, schau zur Seite, und setze die Linse dann erst ein. So kannst du den Reflex zu zwinkern umgehen. Aber es ist gut möglich, dass es nicht sofort klappt und du mehrere Anläufe brauchst, bis die Linse im Auge ist. Wenn dein Auge dadurch austrocknet, kannst du Kochsalzlösung oder Tränenflüssigkeit verwenden. Die helfen auch, wenn die Linsen mal länger im Auge bleiben sollen.

Mhhh es ist mal wieder schön zu lesen, was manche Leute so für richtig Empfinden in Sachen Kontaktlinsenhygiene und Handhabung.

Also zum Einen lass dir gesagt sein, das Kontaktlinsen in Deutschland unter das Medizinproduktegesetz fallen. Dieses ist nicht ohne Grund so. Es gibt im Bereich der Kontaktlinsen eine Menge an unterschiedlichen Materialien und Größen, welche exakt auf dein Auge abgestimmt sein müssen, um einen angenehmen Tragekomfort zu garantieren. Daher steht nicht ohne Grund der Hinweis auf dem "Beipackzettel", das du dich von einem Spezialisten beraten lassen sollst.

Nun zu deinem speziellen Fall. Im Bereich der Farblinsen bzw. Effektlinsen, ist es leider so, dass die dafür verwendeten Materialen alles andere auf den neusten Stand sind. Du musst Bedenken, dass das Kontaktlinsentragen immer mit einer geringeren Sauerstoffversorgung des Auges einher geht. Dieses ist bei jeder Linse und bei jedem Material gegeben. Bei neuwertigen Silikonhydrogelmaterialien ist dieses jedoch soweit optimiert, das ein längeres Tragen durchaus akzeptabel ist. In deinem Fall ist es jedoch so, dass es sich hierbei um ein minderwertiges Material handelt , welches nicht für langes Tragen geeignet ist. Wie lange es in deinem speziellen Fall ist, hängt ganz von deinen physiologischen Gegebenheiten ab. Dazu zählen u.a. die Zusammensetzung des Tränenfilms und die Tränenmenge. Daher würde ich an deiner Stelle erst einmal das Beratungsgespräch, inklusive einer Anpassung, suchen oder ganz auf den Gebrauch verzichten, denn selbst "Einmal-Tragen" kann weitreichende Folgen haben. Und dort würde dann auch das richtige Ein- und Aussetzen der Linsen mit dir geübt werden und die Reinigung genaustens erklärt.

11

Also erstmal: Du hast recht. Aber irgendwie stellst du es hin, als müsste man dafür studiert haben :D

Richtiges einsetzen.... gibt es das denn überhaupt? Mal davon abgesehn das die Linse richtig herum ins Auge kommt und der Finger sauber ist, so sollte doch jeder seine Linse so einsetzen wie er sie am besten reinbekommt. Das rausholen ist wieder eine Sache für sich. Da muss auch jeder schauen, wie er am besten an die Linse kommt. Wenn ich überlege, wie mein Augenarzt mir damals ins Auge gegrabscht hat um diese linse rausgeholt hatte... autsch. Ich zieh sie immer ein stück runter damit ich nicht über die Pupille streife^^

Aber was die Farblinsen angeht muss ich dir wiedersprechen. Die sind auf dem neusten Stand. Du kannst dir Effekt- und Farblinsen beim Optiker holen. Von Produkten aus dem Internet oder irgendwelchen Katalogen würde ich abraten.

Den Rest has du sehr schön erklärt :))

0
7
@OptiPrime

Naja das Ein- und Aussetzen muss man nicht studiert haben, da hast du vollkommen Recht aber für eine korrekte Anpassung schon bzw. Muss man dafür bestimmte Seminare belegt haben. Dieses ist alles in den Arbeitsrichtlinien des ZVA's nachzulesen:-). Und entgegen deiner Aussage, gibt es schon ein Richtig oder Falsch beim Linsen einsetzen, denn wie rum die Linsen aufs Auge gesetzt wird, spielt schon eine große Rolle in Bezug auf den Tragekomfort. Und ohne mich jetzt allzu sehr aus dem Fenster zu lehnen,kann ich dir versichern, dass die Materialqualität bei einer z.B. 14-Tageslinse eine deutlich höhere ist als bei z.B. einer Freshlook Tageslinse. Aber ansonsten ist das Einsetzen wirklich keine Wissenschaft, wenn es einem einmal fachmännisch erklärt worden ist. Und nur darauf wollte ich hinaus.

1

ALSO: Die linsen werde ja in einer Flüssigkeit geliefert. Die ist eigentlich genau wie die Reinigungsflüssigkeit. Also raus aus der verpackung und rein in die Augen. Kannst sie eigentlich so lange drin lassen wie du willst nur schlafen würde ich nicht mit ihnen. Un dann einfach wieder in die Reinigungsflüssigkeit legen und gut. Und wenn du sie wieder einsetzen willst setzt du sie wieder reein xD is egal wie lang die in der Flüssigkeit sind. :)

32

Na, das klingt ja sehr einfach :-D Vielen Dank... ich hatte nur vom Verkäufer gelesen, dass ich mich von einem Optiker oder Augenarzt beraten lassen soll.. :-/ Was ich wegen ein-Mal-Tragen nicht unbedingt für notwendig empfinde...

0
11
@Laelia1982

Die werden dir genau das sagen :D Aber rhnkurier richtig geschrieben hat, hast du lediglich probleme beim einsetzen und beim rausholen^^ ich wette mehr beim rausholen, weil du viel mehr am augapfel rumstocherst xD Aber man gewöhnt sich dran. Ich hatte meine Kontaktlinsen vor 7 Jahren das erste mal reingemacht und gefühlte 10 Stunden versucht, sie wieder raus zubekommen.

0

Kontaktlinsen Reinigungs Flüssligkeit brennt wie feuer

Ich habe mir vorgestern farbige kontaktlinsen gekauft bei Fielmann, aber habe keine reinigungsflüssigkeit, behälter usw bekommen. Da es mein erstes mal war dass ich kontaktlinsen brauche wusste ich auch nicht was zutun war. Darum habe ich von einem Bekannten einen LInsenbehälter und reinigungszeug bekommen. Das reinigungszeug stammt aus dem Ausland. Ich habe also das reinigungszeug in den Linsenbehälter getahn. Ich habe mir die Kontaktlinsen Direkt aus der Packung ins auge gesetzt und alles lief gut ohne brennen oder sonst was. Übernacht hatte ich sie dann in den Linsen Behälter mit der Flüssigkeit getahn und als ich sie am nächsten morgen reintn wollte brannte es wie Feuer. Es ist die Flüssigkeit die so an meinem Auge brennt, ich habe es getestet. Ich bekomme sie natürlich nicht mehr rein weil es fast ein ätzendes gefühl ist. Jetzt ist meine frage, soll ich mir neue reinigungsflüssigkeit kaufen? Wo kauft man die? und wie teuer? Muss man nur eine Flüssigkeit für den Behälter haben oder auch eine andere zum reinigen? Ich will nicht dass meine Augen kaputt gehen.

...zur Frage

Ab wie vielen Jahren darf man farbige Kontaktlinsen tragen? ( ohne Dioptrien )

Wenn ich Kontaktlinsen tragen möchte , muss ich vorher zum Augenarzt ? ( auch wenn ich nicht kurzsichtig bin ?)

LG & danke im vorraus :)

...zur Frage

Was brauche ich alles für Pflegemittel für farbige Kontaktlinsen?

Ich habe mir im Internet bei eyebooster farbige Kontaktlinsen für fasching gekauft. Ich habe gelesen dass man sich daran erst gewöhnen muss und desswegen täglich immer erst eine stunde sie tragen muss. Also was brauche ich alles für Produkte?

Behälter oder / & was noch ??

...zur Frage

Kontaktlinsen "anprobieren"?

Ich habe mir für Halloween farbige Kontaktlinsen von fxcontacts bestellt. Ich würde sie gerne vorher einmal reinmachen um es mal zu sehen und auch vorher mal auszuprobieren da ich vorher noch nie Kontaktlinsen benutzt habe. Kann ich das machen oder kann ich die Linsen nur einmal verwenden?

...zur Frage

Bei links -0,75 / rechts -0,25 Dioptrien Kontaktlinsen mit -0,25 oder -0,5 nehmen?

Hi, ich möchte mal farbige Kontaktlinsen testen. Habe links -0,75 und rechts -0,25 Dioptrien. Da ich nichts weiß, ob mir die Farbe gefällt, will ich nicht gleich 2 Packungen kaufen. Ist es schlauer, dann -0,25 oder den Mittelwert (-0,5) zu nehmen? Danke!

...zur Frage

Gleiche Dioptrien bei Kontaktlinse wie brille?

Hallo ich war beim Arzt und habe meine Augen kontrollieren lassen. Ich bin kurzsichtig und habe links -6,75 und rechts -7,00 dioptrien. Ich möchte mir Kontaktlinsen bestellen aus dem Internet und wollte fragen ob ich mit den angegebenen Dioptrien meine Linsen bestellen kann ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?