An alle Kölner, wo kann man am besten wohnen (Beschreibung)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sei froh, wenn du überhaupt etwas findest. Derzeit ist die Lage am Wohnungsmarkt mehr als angespannt. Aber generell solltest du nicht unbedungt nach Chorweiler,Ossendorf oder auf den Kölnberg ziehen, wenn es sich vermeiden lässt. Auch nicht jeder Teil von Porz oder Poll ist zu empfehlen. In vielen Veedeln sind es eher einzelen Strassenzüge, die man meiden sollte, wenn es geht. Du solltest auch nicht unbedingt bei der Annington etwas anmieten, die sind eunfach nur unterste Kanone. Aber das ueberall.
Ich wünsche dir viel Glück bei der Wohnungssuche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist eigentlich, in welchem Stadtteil bzw. auf welcher Rheinseite sich dein Ausbildungsplatz befindet, denn Köln ist nicht gerade eine Kleinstadt. Zwar kommt man mit ÖVM gut zurecht, aber das kostet ja auch etwas. Dann ist es ggf. sogar sinnvoller, wenn man etwas Ausserhalb wohnt und morgens pendelt. Südstadt ist cool (aber teuer), Uninähe ist nicht schlecht, hier ggf. in einer WG einmieten. Aber erst mal klären, wo du jeden Morgen hin musst, dann schnell nach Zimmer oder WG dort im Stadtteil fragen, aber die Wohnungslage ist wirklich nicht gut z. Zt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?