An alle Köche und Vegies :)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da gibt es einige Möglichkeiten, einfach würzen, einlegen (z. b. in Sojasoße, u.s.w.), marinieren, mit kochen, u.s.w.

Schau mal:

Gewürze für Tofu: Viel hilft viel

Majoran ist besonders gut für die Zubereitung deftiger Tofu-Pfannen eignet sich Majoran. Das Gewürz wird bislang vor allem in der Wurstproduktion eingesetzt. Die wahre Bestimmung von Marjoan liegt aber offenbar in der veganen Küche – sonst würde er nicht so gut zu Tofu passen.

Man nehme also ein gutes Stück Naturtofu, schneide ihn in kleine Würfel und brate ihn mit einem guten Schuss Öl und Sojasoße an. Danach gebe man mehrere Teelöffel getrockneten Majoran hinzu und brate noch 1-2 Minuten länger. Etwas Ingwer (nicht zu stark anbraten!) peppt das Ganze auf.

Wer es etwas milder mag, reduziert die Sojasoße und würzt reichlich mit frischem oder getrocknetem Dill.

Das Ganze eignet sich als leckere Beilage zum Beispiel zu Brat- oder Pellkartoffeln.

Tofu mariniert – für laue Grillabende

Wer Tofu lieber kalt isst, kann ihn auch marinieren und als erfrischende Beilage servieren, zum Beispiel beim sommerlichen Grillabend. Hierzu wird eine Marinade aus Balsamico-Essig, Sonnenblumenöl, Oregano, Kräutersalz und Pfeffer zubereitet. Anschließend wird der Naturtofu – in dünne Scheiben geschnitten – einige Minuten eingelegt und direkt serviert.

Gebrauchsfertige Marinade erhält man übrigens im gut sortierten Supermarkt. Sie werden zwar oft für Fleisch empfohlen, eignen sich aber – sofern die Zutaten vegan sind – auch sehr gut für viele vegane Gerichte, darunter auch Tofu.

LG Pummelweib :-)

Quelle: http://www.vegpool.de/magazin/tofu-richtig-wuerzen.html

Pummelweib 29.03.2015, 12:09

...oder so:

Tofu in kleine würfel schneiden (ca. 1mal1cm), dann etwas (wenig) öl in der pfanne heiss werden lassen und die tofuwürfel scharf anbraten. dann auf mittlere hitze und ca. 20 minuten (in der zeit ein oder zweimal wenden) anbraten. auf beiden seiten sollten die würfel dann ganz knusprig kross sein. dann nach den 20 minuten einen kleinen schuss sojasauce in die pfanne, dann zischt es schön, salzen, pfeffern und dann höchstens noch eine minute oder zwei oben lassen und vom herd nehmen. danach kalt werden lassen und als tofuchips essen oder weiterverarbeiten in allen möglichen gerichten

LG Pummelwieb :-)

Quelle: http://www.bym.de/forum/bym-your-haushalt/211640-naturtofu-lecker-wuerzen-marinieren-print.html

2
Vivibirne 29.03.2015, 12:31

sie sind Wahnsinn wissen sie das? die besten antworten kommen immer von ihnen

2
Pummelweib 29.03.2015, 12:34
@Vivibirne

lach...das ist ja mal ein schönes Kompliment freu, vielen herzlichen Dank, du kannst aber ruhig du sagen zwinker :-)

1
Vivibirne 29.03.2015, 13:31

okay. ja egal wo ich suche oder antworten will du bist immer schneller und gibst einfach den besten rat. super.

1
Pummelweib 29.03.2015, 13:33
@Vivibirne

Jepp...ist auch egal *zwinker*. Schön das dir meine Antworten gefallen, ich bin immer bemüht anderen hier so schnell und gut zu helfen wie es geht. Da ist es schön wenn es anerkannt wird und keine dummen Kommentare kommen *super* :-)

1
Vivibirne 29.03.2015, 13:55

das ist schön dass du dich freust und dass es hier ned nur dumme gibt die keine hobbies haben. ich gebe dir einen stern sobald 24std um sind :)

1
Pummelweib 29.03.2015, 13:56
@Vivibirne

Klar...ich freue mich immer über ein so positives Feedback. Super dann kann ich mich ja jetzt schon auf ein Sternchen freuen und dann noch einmal wenn ich es bekomme, der Sonntag und Montag sind gerettet *lach* :-))

1

Naturtofo ist für alles geeignet: Würfeln und salzen auf Salate, braten mit und ohne Würzung, zu Gemüsesaucengerichten und Wok-gebratenem Gemüse, indische Masala-Zubereitung, fein geschnitten in Suppen.

Wichtig ist, dass du den Tofu gut ausdrückst und/oder in einem Sieb abtropfen lässt. Dann nimmt er Marinaden etc. besser auf. 

Ansonsten finde ich panierten Tofu (z.B. mit Sesam) super oder mit Agavendicksaft karamellisierten Tofu. Meistens mache ich aber bloß ganz einfache vegetarische Bolognese daraus.

Hi Vivi - schön, dass du offen dafür bist - das freut mich... :):) Das schöne und wunderbare am Tofu ist ja, dass du ihn nach Belieben und nach Geschmack würzen und gestalten kannst - was ihn im Übrigen nicht vom Fleisch unterscheidet, das ja roh und ungewürzt auch "BÄH" und nach nix schmeckt - auch wenn das die Fleischliebhaber bzw. Karnisten immer so gerne bestreiten... :) Google mal nach "Volognese-Sauce" und "Chillie sin Carne"... Mit Seidentofu kannst du ganz wunderbare "Käse"kuchen und "Mousse au Chocolat" herstellen und viele andere Köstlichkeiten... Veganes "Rührei" bekommst du wunderbar hin mit Räuchertofu, Seidentofu und normalem Tofu in Verbindung mit "Kala Namak" (Schwarzsalz) und Räuchertofu geröstet schmeckt wie Speck, wenn man den gewohnt ist... Mach dir einfach immer bewusst, dass Fleisch und Co. aus Kadavern besteht (Leiche ist ein No go...) Gut, dass du auf dem Weg bist...

Gruß, Elsie

 

Vivibirne 30.03.2015, 20:50

danke für die tolle antwort. ich habe den stern aber schon jemanden anderen versprochen :(

1
HontaYO 30.03.2015, 22:24
@Vivibirne

Bitte ! Ich bin doch nicht auf Sterne aus - da kennst du mich schlecht...:):)

2
HontaYO 01.04.2015, 13:28
@Vivibirne

im Grunde sind wir hier doch wie eine große Familie, die ein wichtiges und gemeinsames Ziel verbindet... 

0
Vivibirne 02.04.2015, 18:00

genau! supi :*

1

Am besten in einen ungarischen Gulasch

Vivibirne 29.03.2015, 11:26

bin ungarin :) gut danke

0
HontaYO 30.03.2015, 18:16
@Vivibirne

Letztendlich solltest du aber jemand sein, der die Stimme der Tiere beachtet - so langsam bekomme ich Zweifel daran... Du schreibst an keiner Stelle was vom Leid der Tiere bzw. von deiner Motivation - geht es dir nur um Genuss und Gesundheit ? 

1

Ich schneit in immer klein und leg in über die Nacht in z.b Senf ,Tomatenmark ,Pesto etc ein und Würz es ordentlich zu dem kann ich dir ein gutes Rezept empfehlen wenn du Brotaufstrich machen willst 200g Natur tofu find den aus dem Kaufland am besten Dan 300-400g selleri in gewürztem Wasser kochen das alles mit Bissen Brühe in den mixa und Dan noch mal alles auf kochen mit curry Salz Pfeffer würzen Bissen Rosmarin und in ein schraub Glas richtig lecker kannst auch einfrieren anderes gemüse geht natürlich auch aber mit Knollenselleri ist es mein Favorit

tofu hat kein eigener geschmack, er schmeckt nach dem was man dazu gibt, z. b. sojasosse

HontaYO 30.03.2015, 18:07

Genau - so wie bei Fleisch... :)

3

Was möchtest Du wissen?