An Alle Instrument Spieler!Gitarre oder Klavier?!

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich spiele die Gitarre und rate dir auch zu dieser. Das Klavier ist ein super Instrument, das einen wunderschönen Klang besitzt. Allerdings kostet es viel Geld und Platz. Die Gitarre hingegen kann man schon sehr günstig erwerben und austesten. Sie kann an jeder Wand hängen, nimmt also keinen Platz weg und ist zudem auch mobil gut dabei.

Es ist Ansichtssache was man spielen möchte oder Favorisiert. Teste am besten erst einmal die Gitarre aus. Sie ist einfach zu erlernen, zu spielen und wenn sie dir doch nicht gefällt so häng sie die als Deko an die Wand, oder verkauf sie weiter.

Beim Klavier wäre es da schwieriger, je nachdem was für Wände du hast..

Gruk

Einspruch! Man sieht  beim Gitarre spielen cooler aus xD

ich würde dir zur Gitarre raten, einfach weil diese vielseitiger ist und du deine Kenntnisse auf relativ viele andere Instrumente anwenden kannst

Ich spiele Klavier und Gitarre und singe dazu!

Ich finde Klavier bietet wirklich eine gute musikalische Grundlage. Beim Klavierspielen kannst du wirklich alles lernen und es is wunderschön sich dabei zu begleiten. Besonders bei langsameren Lieder macht es mir wesenlich mehr Spaß mit dem Klavier, weil es sich auch schöner anhört. Allerdings kannst du dein Klavier nicht überall mithinnehmen. Gitarre ist auch ein tolles Instrument. Die Grundlagen lernt man sher schnel, genauso wie beim Klavier. Bei mir persönlich war es so, dass es für mcih schwerer war Gitarre zu lernen als Klavier. Die Gitarre kannst du halt überall mithinnehmen und wenn du etwas mit Freuden unternimmst, zeltest oder so ist es auch ganz shcön die Gitarre dabei zu haben.

Man kann mit beiden Instrumenten so viele shcöne Sachen machen und sich schön zum Gesang begleiten. Ihc würde dir empfehlen in der Musikschule nach Probeunterricht zu fragen. Das bieten die meisten Musikschulen an. Das ist halt so ne Sache, da musst du schauen welches Instrument besser zu dir passt, was du leichter, bzw. besser spielen kannst und was dir auch mehr Spaß macht.

Also ich hab nach einem jahr Klavier aufgehört weil es einfach langweilig war. Dann habe ich mit Gitarre angefangen. Bin schon 2 Jahre dabei und es macht extremst spaß. Entscheide dich für die Gitarre ;)

also nebenbei zu singen is garkein problem :D geht bei beiden eigentlich top.

nehmen sich eigentlich beide nicht iel, abgesehn von dem tranportablen ;)

aber hast du schonmal darüber nachgedacht vllt. auch geige oder cello in deine überlegungen mit einzubezeihen ?? Ich spiel jetzt seit gut 3 Jahren gitarre und will unbedingt auch irgendwann mal cello spielen, is zwar eig. immer so mit klassik verbinden, aber ich find moderne lieder oder auch viele rocksongs mit cello oder geige klingt echt hammergeil.

so aber um jetzt nochmal zu gitarre und klavier zu kommen, also von der schwierigkeit nehmen die sich eig. beide nichts, bei gitarre hat man meiner meinung nach aber mehr möglichkeiten, ich meine da kannst du zupfen, normal anschlagen,.... und damit allein mit der anschlagtechnik schonmal nen lied ganz anders interpretieren :D klar kann man da auch was mit kavier bzw. kebord machen, aber ich meine nur weil du da in den songs dann mal zwischendurch nen hund bellen lassen kannst find ich es jetzt nicht besser. Tragbar ist eig. nur die gitarre, ich meine nen keyboard kannst du auch rumschleppen, aber das is glaub ich nen bissel unpraktischer ;) tja und singen kannst du natürlich zu beiden. Mir fällt es iwie etwas leichter zur gitarre zu singen, aber das is sicherlich gewöhnungssache, außerdem bin ich sowiso nen bissel seltsam deswegen is das nun eig. weniger der springende punkt :D

also fazit: beide instrumente sind sehr schön. Und du musst dann eben wissen was du schöner findest. kannst ja bei ner musikschule mal nach nem schnupperunterricht fragen (is bei meiner musikschule jedenfalls kostenlos) und dann mal austesten was dir mehr spaß macht ;D

Was möchtest Du wissen?