An alle Heimwerker: Wie und womit verleime und repariere ich meinen Stuhl aus Holz?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nimm Holzleim (Ponal), der ist am Anfang weiß und wasserlöslich, wird beim Trocknen farblos und wasserfest. Die zu verleimenden Teile musst du fest zusammendrücken (Zwingen verwenden) bis der Leim ganz getrocknet ist. Rausquellenden Leim kannst du leicht mit einem feuchten Tuch wegwischen.

alte Leimspuren wegschleifen auf beiden Seiten (also Bein und Korpus), neuen Leim aufbringen und unbedingt mit Zwingen das Bein in allen Ebenen sicher und gerade befestigen. Leim gut aushärten lassen (Tage!!) vllt auch an einen kleinen Metallwinkel denken,der erhöht auf alle Fälle die Stabilität

Holzleim ist schon ganz richtig, aber da das Zwingen eines Stuhlbeines wohl nicht so GANZ einfach ist, empfehle ich, entweder noch einen Holzdübel einzusetzen, oder von der Sitzfläche her, wenn möglich, noch eine Holzschraube in das Bein zu ziehen.

Mit Ponal Holzleim, Zwingen Vorher vielleicht die alten Klebereste abschleifen

Ponal Holzleim, das beste was es gibt, erhältlich in jedem Baumarkt.....

Was möchtest Du wissen?