An alle Gitarristen: Fändet ihr es gut, einen echten Tremolohebel zu haben, der das Signal an und aus macht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hmm, naja. Mit dem Volume Poti hat man ja schon was, um ein echtes Tremolo zu erzeugen. Das nun mit einem Hebel zu machen, ist ja unter´m Strich nix anderes, also nichts was besser oder schlechter wäre.

Wenn jetzt eine gute Gitarre einen Volume Hebel statt eines Potis hätte, würde ich die immer noch kaufen, aber Freudensprünge würde ich nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von questionbeast2
06.05.2016, 23:23

Aber es wäre ja einfacher, gleichzeitig zu spielen und zu "hebeln" als zu spielen und am Poti zu drehen.

0

Tremolo Hebel sollte Tremolo Hebel bleiben. Man hält nicht ständig den Hebel in der Hand, und es gibt andere Möglichkeiten, wie Volumenpedal, außerdem kann man mit dem kleinen Finger jeder Zeit den Volumen Poti erreichen und betätigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre gut ja, aber kommt halt immer darauf an ob mans braucht oder nicht bzw wie man spielt.

Aber man kann ihn ja auch mal abmachen/nicht benutzen, also mit einem Tremolo hat man "mehr Repertoire".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre keine schlechte Idee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?