An alle Frauen: was steckt hinter Kompliment?

7 Antworten

Ich habe solche Komplimente auch schon gemacht , ohne Hintergedanken , einfach weil jemand etwas besonderes an sich hat oder kann. Männer denken immer gleich das wenn ein Mädchen nett ist , sie was von ihm will. Achte auf Zeichen , ist sie aufgeregt wenn sie dich sieht? Lächelt dich an , schaut weg etc. Dann mag sie dich, nur ein Kompliment ist meiner Meinung kein Anzeichen ;)

Ich mache Komplimente, die ich auch so meine. Und wenn Männer schöne Augen haben oder tolle Haare oder ein umwerfendes Lächeln, dann sage ich das zwar mit Begeisterung und Überzeugung, aber nicht zwingend mit dem Hintergrund, was von dem Mann zu wollen.

Mache dem Mädel doch auch mal ein ehrlich gemeintes Kompliment. Vielleicht entwickelt sich ja eine engere Verbindung daraus, als nur ein auf dem Schulflur flüchtiges Anschauen und mal grüßen.

Aus Spaß und Langeweile hat sie es vermutlich nicht gesagt (obwohl man das natürlich nie ganz ausschließen kann). Vielleicht hofft sie so, deine Aufmerksamkeit zu bekommen und das hat ja schon mal geklappt. Warte es ab.

Ich kann Frauen nicht vertrauen, möchte es aber. Mein inneres weigert sich. Was kann ich tun?

Hallo zusammen, ich kan Frauen nicht vertrauen. Auch wenn Frauen mal etwas schönes sagen, oder ein Kompliment machen, vermutet mein inneres etwas bösartiges dahinter. Ich denke Frauen lügen, um mich auszunutzen. Vielleicht meint sie es ernst oder auch nicht, ich weiß es nicht. Somit bin ich sehr kalt zu Frauen, nur sehr wenige Frauen schaffen den Schritt durch die äußerste Mauer, welche ich mir selbst aufgebaut habe.

Ich will endlich mal wieder normal fühlen können. Ich habe sehr schlechte Erfahrungen hinter mir, was auch der Auslöser für die Mauer ist, doch kann ich nicht mit meinem Herzen eins werden.

Mein Kopf sagt: "Mauer weg" Mein Herz: "NEIN, die Mauer bleibt"

So stehe ich meinem Glück ja selbst im Wege.

LG Markus

...zur Frage

Wieso wird man von anderen oft blöd angeguckt, wenn man "älteren" Frauen ein Kompliment macht?

Mir ist deren Meinung an sich in diesen Situationen egal, aber mir ist es recht häufig aufgefallen und ich verstehe das nicht.

Wenn mich eine Frau im Einkaufsladen anrempelt und sich dann lächelnd dafür entschuldigt, was ich sehr vorbildlich finde und ich dann zum Beispiel mit nem kleinen Grinsen erwidere "wenn mich jeden Tag eine Frau so anlächeln würde / wenn mir jeden Tag eine hübsche Frau in die Arme laufen würde, dann hätte ich niemals wieder schlechte Laune.

Das mache ich natürlich nur, wenn keine Kinder dabei sind und wenn dadurch etwas runter gefallen ist, ob ich Schuld habe oder nicht, ich hebe es auf. Ich verstehe aber nicht, dass ich von anderen dann immer so verachtend angeguckt werde. Ich laufe in der Öffentlichkeit immer gepflegt und sehr ordentlich rum und sonst werde ich auch nicht blöd angeguckt, höchstens mal von Frauen, aber dann nicht blöd ;)

Ich meine ich bin männlich und ich bin 19 Jahre alt (wirke älter) und es wird ja nicht anzüglich usw. und gegen ein Kompliment oder eines zwischen den Zeilen gibt es doch nichts so Schlimmes einzuwenden oder?

Und die Frauen selbst haben noch nicht einmal blöd reagiert, im Gegenteil es Immer sehr positiv aufgenommen...

Dazu muss ich sagen, dass die meisten Außenstehenden in diesen Situationen normal reagieren, aber fast jedes mal ist jemand dabei, der so guckt. Da denke ich mir immer "Was ist denn mit Ihnen, was haben Sie denn..."

Naja mich würde das auf jeden Fall mal interessieren UND

vor allem auch wie Sie als Frauen das aufnehmen und darauf reagieren würden. Dazu ist zu sagen das ich das Kompliment an sich immer ernst meine, es auch zutrifft und ich es dahin gehend anlege der jeweiligen Frau aus der Überraschung heraus, im leicht flirtendem Stil ohne damit etwas erreichen zu wollen, eine wenn überhaupt nur kleine, aber dafür lieb gemeinte Freude zu machen.

Vielen Dank an dieser Stelle!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?