An alle Frauen, die sich Beinhaare rasieren: Wie hässlich findet ihr denn Beinhaare bei Männern?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

gute frage, dafür schon mal ein daumen hoch!

also, ich finde körperhaare, so sie im normalbereich sind (also kein kuschelfell sind z.b.) generell nicht so schlimm. im gegenteil. das ist alles natürlich. und zwar sowohl bei mann als auch frau.

warum ICH mir die beinhaare wegrasiere, das ist, weiles mich nervt, daß ich ständig angemacht werde seit einigen jahren, daß ich haare an den beinen habe. das ist doch ih und äh und häßlich und so weiter. diese sch...mode, die da aus amerika rübergeschwppt ist, und alles körperliche ablehnt und so prüde ist, das nervt mich total ab. und ich sehne es herbei, daß das endlich mal vorbei ist und eine neue mode kommt und man endlich wieder haare haben darf ohne sie abrasieren zu müssen, nur weil es nicht schick ist.

so, das ist meine meinung dazu.

Danke erstmal für deine verständnisvolle Freundlichkeit. Im Übrigen kann ich sagen - als einer, der völlig hetero... ist -, dass ich an femininer Beinbehaarung NIE was auszusetzen hatte. Im Gegenteil, sie jagt mit als Mann nicht so viele Komplexe ein wie der Schönheitswahn, den du beschreibst.

1

Hallo gartenfee, ich teile Deine Meinung ungebrochen. Es gibt sogar Foren von gr.Mode/Beauty Foren, wo sogar die Ganzkörper Rasur nach orientalischem Brauch von Einem Mitglied militant gefordert wird, was ich schlichtweg als Bevormundung gar als Diktatur ansehe.In den Staaten werden seit den 90ern sogar von allen Schichten die Rasur der Armhaare als "UNVERZICHTBAR" angesehen, was Du sehr wohl auch bei einigen Schauspielerinnen-Cruz, Gellar,Milano sehen kannst, da Sie seit einigen Jahren nackte ,kahle Arme haben. Ich fände es auch gut, wenn es Frauen endlich wieder frei gestellt wäre, sich Ihre Körperhaare nach eigenem Ermessen zu enthaaren,ODER eben genau nicht.Wobei ich rasierende bitte nicht anspreche, da diese es ja mögen und auch vollziehen.Deine Meinung ist klasse, schwimme gegen diese Mainstream und lass die anderen ruhig meckern. Ich finde die Bein und Körper Rasur ala D.Beckham und T.Schweiger auch nicht OK= Metro sexuel. Aber da kommt es doch ungebrochen her. Und ich rasiere mir ausser den Bart gar nichts und meine Freundin nur Achseln= stutzen im Sommer und Bikini seitlich, da hat bis heute noch keiner gemeckert, gut Sie ist hellblond somit Ihr Vorteil.Aber, ziehe Deinen Streifen mutig durch und irgendwann werden auch zum Glück wieder andere Zeiten anbrechen. Jedoch- JEDE/R wie ER/SIE will und muss.Ich nicht. glg. an Gartenfee.

1

(Eigentlich darf ich ja nicht antworten, bin ja ein Mann:) Also irgendwie finde ich es komisch, daß Du bei Männern und Frauen von DERSELBEN Ästhetik ausgehst und grundsätzlich Behaarung als unästhetisch anzusehen scheinst, also auch bei Männern. Und den Frauen da irgendwie nacheifern möchtest (daher wohl auch die Mißverständnisse mit dem "sieht schwul aus"). Hintergedanke ist doch gerade, daß sie sich unterscheiden sollen nach dem Motto "Gegensätze ziehen sich an". Also das wäre übertrieben gesagt, der Trend, den Du vielleicht kritisierst (so in etwa: "Die Schöne und das Biest"). Aber natürlich kann ein rasierter Körper auch bei Männern ästhetische Aspekte haben, wie man an diversen Muskelmännern in Filmen und im Bodybuilding/Fitnessbereich sehen kann. Was ich denke, daß die Frauen denken, sage ich natürlich nicht, will mich ja nicht in die Nesseln setzen. Da sollen sie mal schön selbst antworten.

Das hat schon was mit Ästhetik zu tun... ich bin blond und wenn ich schwarze Strumpfhose anziehe und meine Beine nicht rasiere, sieht das richtig Sch...lecht aus, weil die blonden Haare aus den Strümpfen raus gucken, auch wenn die spärlich daher kommen, stört mich das.

Da Männer in der Regel keine Strumpfhose anziehen, stört mich das eben nicht :-)

Zudem, werter Hansschorsch, ist bei mir die Beinbehaarung in etwa auf 186. Stelle beim Beurteilung eines Mannes.

Warum fragst du? Hast du gerade Stress wegen Beinhaare?

Stress nicht, auch ich bin blond und die Beinhaare fallen nicht besonders auf, sie sind auch nicht sonderlich dicht gewachsen, aber manche sind and die 2 cm groß und da ich Frauen ästhetisch ansprechend finde, frage ich mich, ob wir Männer auch etwas nachhelfen sollten. Aber das mit den Strumpfhosen überzeugt mich. Hinter meiner Frage steckt wohl die Frustration, aus Schüchternheit wider Willen immer Single gewesen zu sein.

0
@hansschorsch

ich bin mir sehr sicher, das liegt NICHT an deiner Beinbehaarung. Schüchternheit kann man ablegen, wenn es im Alleingang nicht klappt, lasse dir von einem Profi- (Verhaltens)Psychologen helfen.

0

Was möchtest Du wissen?