An alle Frauen die in einer Beziehung sind oder dasselbe schonmal hatten?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

In dem Falle hilft nur offenes Reden. Sag ihm, dass ihrentweder beide andere Frauen bzw. Männer annehmen dürft oder keiner von euch.Denn es selber zu tun aber dir zu verbieten ist nicht ok, das ist für mich Kleinkind-Verhalten.

Ich würde das gar nicht mitmachen und einfach weiter Leuteannehmen. Ich mein, was spricht dagegen mit jemandem auf FB befreundet zu sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiissUnknown
10.08.2017, 13:14

Ich habr ja sonst nie so ein Problem damit gehabt wenn mein Partner welche annimmt solange man mir es sagt also ich finde man sollte das sagen bevor es stress gibt. Aber wenn ich sowas mache oder mich welche typen anschreiben dann flippt er ja auch aus...schreibt mit bösen smileys...am liebsten würde er die typen umbrin... undso... aber ich darf das nicht...dann werde ich als dumme zickige eifersüchtoge Frau dargestellt, was garmicht stimmt...

0

Es hilft alles nichts, in einer Beziehung muss man dem anderen vertrauen. Wenn einer das nicht kann, dann muss er sich um sein Problem kümmern. Nicht der andere. Verbote, mit wem man schreibt oder wen man als Freund annimmt, sollte man gleich kategorisch ablehnen. Jeder schreibt soviel mit wem auch immer er möchte. Nicht nur bei Facebook gibt es Single-Menschen (die vielleicht auf der Suche nach einem Partner sind). Das kann auch die Kollegin sein oder der Nachbar oder jemand im Bus oder den man kennenlernt, wenn man mal ohne den Partner ausgeht. Wenn dir als Frau ein Mann komisch kommt, so als ob er im Mittelalter leben würde oder dich gerne in einen Käfig sperren möchte, sofort Notbremse ziehen. Dem anderen vertrauen ist nicht immer leicht, aber ohne das gibts keine funktionierende Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das kenne ich (hatten auch eine Fernbeziehung). Erst war er sehr eifersüchtig und wollte nicht, dass ich neue Männer kennenlerne und irgendwann war ich auch so und wollte nicht, dass er neue Frauen kennen lernt. 

Wir haben viel miteinander geredet und einen gemeinsamen Freundeskreis aufgebaut, da kennt jeder jeden. Heute ist das für mich kein Problem mehr, da er mir alles erzählt und ich ihm vertraue.

Wichtig ist, erhlich zueinander zu sein, gerade in einer Fernbeziehung. Eifersucht gehört dazu und ist auch ein Stück weit gut.

Du solltest mit ihm reden, wieso er neue Leute annehmen darf und du nicht. 

Hast du denn sonst Zweifel an der Beziehung? Selbst wenn sich mal eine single Frau an ihn ranmacht, was bringt dich dazu zu denken er könnte darauf eingehen? Darüber solltest du auch mit ihm reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

es ist verständlich das in einer Fernbeziehung das Gefühl der Eifersucht viel stärker ist als bei normalen Beziehungen. 

Jedoch basiert eine Beziehung auf Vertrauen. 
Was, wie es aussieht bei ihm nicht vorhanden ist. 

Sprich ihn am besten darauf an. 
Frage ihn warum er so reagiert und erkläre ihm auch das es nur Bekanntschaften sind. 
Man lernt nämlich tagtäglich neue Leute kennen, sei es in der Schule, im Park, oder sonst wo. Er kann dir nicht verbieten mit wem du schreibst.
Ehrlichkeit ist nämlich das A und O in einer Beziehung

Du musst dir aber selber die Frage stellen, wie weit soll das alles gehen.
Wie stark sind deine Gefühle für die Person oder ob Zweifel vorhanden ist.

Ich glaube aber bei solchen Themen können dir eher meist die Männer helfen, da sonst eher die Frauen eifersüchtiger werden. (eigene Erfahrung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar keine Frau in dieser Situation, aber ich habe auch Erfahrungen mit Fernbeziehung.
Ich kenne das mit der Eifersucht zu gut und das ist in deinem Fall auch absolut berechtigt..

Mal im Ernst, er darf - übertrieben ausgedrückt - irgendwelche Weiber annehmen, aber bei dir zickt er rum, dass du das nicht darfst?!Ich meine, geht's noch?Ich wäre auch mega eifersüchtig, wenn meine Freundin das so handhaben würde...

Die Eifersucht ist ja nur eine Verlustangst und die ist in dem Fall scheinbar berechtigt...

Wie oft seht ihr euch denn und wie ist der Kontakt, wenn ihr euch nicht seht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallooooo,  das ist doch virtuell, nicht mehr, nicht weniger!  warum hat der sog. "freund" auf fb bei euch so einen hohen stellenwert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe ich darf als Mann auch antworten:

Es würde schon Sinn machen, wenn ihr eure Welt im realen Leben gestaltet und nicht über irgendein Medium.

Würdest du im realen Leben grundsätzlich jede Möglichkeit ablehnen jemanden kennenzulernen, nur weil du denkst er könnte was von dir wollen? Das ist doch völlig neben der Spur. 

Es gibt neue Arbeitskollegen, man lernt einfach neue Leute kennen, da muss man doch nicht erst jedes Mal beim Partner nachfragen ob man mit denen bekannt sein darf oder nicht.

Übrigens, die Frage stellst du an Frauen, das Niveau der Frage würde aber besser zu Teenagern passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst das machen was du für richtig hältst. Ich und meine Freundin haben so viel Vertrauen das wir auch anderen hinter her gucken weil wir einander vertrauen das da nicht's weiter passiert. Du musst das tun was am besten für dich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Facebook ist kein Datingportal.

"Du, ich wundere mich nicht, wenn du andere Frauen annimmst, weil ich ja weiß, dass du mir treu bist. Bitte wundere duich auch nicht, wenn ich andere Leute annehme. Du vertraust mir ja."

Wenn er dir nicht vertraut... denk dir was aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Mann - darf ich trotzdem antworten?

Konzentriert sich euer Leben auf Facebook? Sorry, aber das ist nicht mehr und nicht weniger eine Stalking-Oberfläche für Menschen in Fernbeziehungen. Euch beiden sollte dieser digitale Rotz sowas von egal sein.

Allein die Tatsache das er dich vorwarnt wenn er jemanden added, sagt schon sher viel über eure Beziehung, Treue und Vertrauen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?