An alle Dressurreiter! Wer kennt Philippe Karl? Bitte abstimmen!

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Ja 77%
Nein 22%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja

Ich kenne Karl und seine Lehre der Légèretè schon seit einigen Jahren und finde gut, dass er sich um pferdegerechte Ausbildung bemüht. Trotzdem ist er mir persönlich zu dogmatisch, da er neben seinen Ansichten anderes nur ungern gelten lässt. Beispielsweise hat er sich mit Dr. Heuschmann, der ebenfalls ein segr geschätzter Ausbilder ist in die Haare bekommen, weil er nicht nur "Ja und Amen" zu Karls Lehre sagt, sondern einiges auch hinterfragt. Nicht die Grundlage der FN - also die klassische Lehre - ist schlecht und falsch, sondern die Durchführung bzw. Umsetzung dieser. Lies Dir die Bücher auf denen das FN-System aufbaut durch (bsp. Das Gymnasium des Pferdes von Steinbrecht) und Du wirst einige Parallelen zu Karls Lehre erkennen. Ich denke es geht eh nicht darum das ein Weg recht und ein anderer schlecht ist, sondern dass jeder und ich meine wirklich JEDER der sich auf ein Pferd setzt mit der Geschichte der Reiterei, mit der Gymnastizierung eines Pferdes und mit den Hintergründen auseinandersetzen muss um überhaupt ein guter Reiter werden zu können. Denn nur wer wirklich verstanden hat WARUM Dressur (ob klassisch, western oder wie auch immer) so wichtig für das Pferd und seine gesunderhaltung ist, ist auch in der Lage Ausbildungswege/-methoden kritisch zu hinterfragen, über den Tellerrand seiner Reitweise zu blicken und sich überall das rauszupicken was dem jeweiligen Pferd am besten entgegen kommt. Denn wie heißt es so schön: Das Pferd ist nicht für die Dressur da, sondern die Dressur für's Pferd!!! (Und wer das verinnerlicht hat, der wird in jeder Reitweise das richtige tun)

27

Schön erklärt :)

0
28
@LittleLadyLou

hallo karoline, ich würde das so nicht sagen, dass karls lehre dogmatisch ist und er hat sich auch nicht mit gerd heuschmann (der übrigens kein ausbilder, sondern tierarzt ist) gestritten, sondern seine theorie hat nur einen etwas anderen geschichtlichen ansatz, als die FN-Lehre... im gegenteil, ist die FN sehr dogmatisch, denn Ph. Karl hat der FN in einem offenen brief ein paar verbesserungsvorschläge zum wohle der pferde gemacht, die von der FN wie von einem bockigen kind rundum abgelehnt worden sind... man kann dies mal nachlesen... und ansonsten hast du recht Karolin, die umsetzung der klassischen lehre ist das Manko... aber die FN lässt das nicht nur zu, sondern forciert und belohnt dieses falsche umsetzen auch noch :(

0
11
@pizunda

Liebe Pizunda, verstehe mich nicht falsch, ich bin kein Karl-Gegner. Im Gegenteil finde ich seine Ansätze super, habe auch die Petition unterschrieben und binde viele seiner Ideen in die Ausbildung meiner Pferde mit ein. Ich kritisiere lediglich seine menschliche Seite, als Ausbilder stelle ich ihn absolut nicht in Frage!!! Die FN ist tatsächlich sehr starrköpfig, da gebe ich Dir uneingeschränkt recht (besonders erwähnenswert in diesem Punkt die Podiumsdiskussion mit Christoph Hess - DVD: Klassisch contra Classique). Auf o.g. DVD wird allerdings oftmals deutlich, dass Karl gerne etwas überheblich reagiert und ungern zu wirklichen Diskussionen bereit ist (Hess ist im übrigen auch nicht besser). Da ich indirekt mit Herrn Heuschmann zu tun habe, weiß ich von der kleinen "Reiberei" die er mit Karl hatte und das Karl auf seiner Internetseite ein Schreiben Heuschmanns kommentiert, aber wichtige Punkte dabei auslässt. Heuschmann ist übrigens neben TA auch ausgebildeter Bereiter!

0
28
@KarolinEvers

vielen dank für deine antwort, ich sehe, wir sind uns schon im großen und ganzen einig... habe kürzlich in Verden von ph. k. ausgebildete pferde und reiter gesehen, da hat er auch kleine kurzbeinige ponys und "wald-und wiesenpferde" bis zur hohen schule geführt... (während die bereiterausbildung heuschmanns jahrzehnte zurückliegt und nach der "handfesten" lehre der FN erfolgte)... sein (heuschmanns) verdienst liegt natürlich auf jeden fall in seinem gegenwärtigen wirken als multiplikator pferdegerechten reitens...ich schätze ihn außerordentlich für dieses wirken... und dass karl von seiner lehre überzeugt ist, liegt wohl an seinen erfolgen (ausbidung und reiten bis zur hohen schule)einer faszinierenden reitkunst auf höchstem niveau...mfg p.

0

Ich finde seine Arbeit mit den Pferden einfach nur TOLL!!! Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen wie man die Dressurreiter (Grand Prix) als absolut gut reitend beurteilen kann und sie meinen dass es den Pferden dabei Spaß machen soll... Generell die Arbeiten von Philippe Karl, Anja Beran Viktoria Berger.. finde ich super

Ja

ich war im november in Verden bei einem pferdeEvent "philippe karl meets gerd heuschmann".... das war super spitze, wie die beiden dort zum wohle der pferde ihre lehren rübergebracht haben... ich habe auch mehrere lehrvideos von den beiden und kann es jedem nur empfehlen, sich mit den theorien der beiden zu beschäftigen

Wer hat Erfahrungen mit Dressur Lehrgängen?

Hey, also ich würde mal gerne einen Dressur Lehrgang mitreiten. Es wäre nett wenn ein paar von euch eure Erfahrungen schreiben. Oder auch wie teuer das ganze c.a ist, was man können muss (bei einem E-A Niveau Lehrgang), ob es wirklich etwas gebracht hat,.... Würde mich über ein paar hilfreiche Antworten freuen :)

...zur Frage

Wie wird der Name Philippe Pozzo die Borgo ausgesprochen? Danke :)

Ich muss ein Referat über ziemlich beste Freunde machen und weiß nicht wie der name Philippe Pozzo die Borgo ausgesprochen wird. Danke im Voraus

...zur Frage

Gebiss passt nicht?

Seit längerer Zeit reite ich nun einen Wallach, bei dem sobald er in Anlehnung läuft das Gebiss klappert. Wir haben uns wunderschön am langen Zügel aufgewärmt und dann tritt er schön an den Zügel heran, doch sobald er in Anlehnung läuft und das Genick schön hat fängt das Gebiss an zu klappern und er beißt dann auch komisch darauf rum und wird komplett nervös ... passt hier die Trense nicht? Oder das Gebiss nicht? Denn sobald er sich dann wieder beruhigt hat und nicht mehr in Anlehnung läuft klappert auch nichts mehr ...

...zur Frage

Neue Grafikkarte mit Intel Core i7 3770/Medion h77h2-en morherboard/fsp Group Atx-Netzteil mit 450W und 12 GB RAM Arbeitsspeicher?

Hi, ich möchte mir gerne eine neue Grafikkarte zulegen, da ich zurzeit eine NVIDIA GeForce gt 640 eingebaut habe und damit laufen nicht gerade viele Spiele und die die es tun auch meistens nicht flüssig. Ich würde gerne spiele wie Ark Survival Evolved oder Call of Duty Black Ops 4 spielen. Kann mir jemand eine Grafikkarte empfehlen, die mit meinen Komponenten kompatibel ist und mit der man die oben genannten Spiele flüssig und mit guter Grafik spielen kann. Mein Preisbidget liegt um die 150€. Ich habe einfach mal NVIDIA gegoogelt und habe diese Grafikkarte hier gefunden:https://www.medion.com/de/shop/p/gaming-zubehoer-nvidia-geforce-gtx-1060-6-gb-gddr5-192-bit-nvidia-g-sync-vr-ready-directx-12-opengl-4-5-grafikkarte-50061630A1?wt_mc=de.sea.pla_vis_google.DE%20%7C%20Shopping%20%7C%20Gaming%20PC/Notebook%20%7C%20Zielvorhabenoptimiert.Gaming%20PC/Notebook_50061630&gclid=EAIaIQobChMI1Mjehvf53gIVFvhRCh2bdQg1EAkYASABEgIbsfD_BwE

Welchen Unterschied hat sie zu dieser hier:https://www.mediamarkt.de/de/product/_gigabyte-geforce%C2%AE-gtx-1060-windforce-oc-6gb-gv-n1060wf2oc-6gd-2200929.html?uympq=vpqr&rbtc=%7C%7C%7CComputer%20%2B%20B%C3%BCro%20%3E%20Komponenten%20%3E%20Grafikkarten%7Cp%7C%7C&gclid=Cj0KCQiAuf7fBRD7ARIsACqb8w73A0CNaL8SlpCgduHc279HL9txF5fz9i_Mr8efsf7Fn6_k_JI_hdEaAtfDEALw_wcB&gclsrc=aw.ds

Da der Preis ja deutlich auseinander geht.

Ist die Grafikkarte gut? Gerne auch andere Vorschläge für gute Grafikkarten!!!

...zur Frage

Ist meine Patek Philippe Uhr echt?

Hallo, ich habe von meinem vater eine Patek Philippe uhr zum geburtstag geschenkt bekommen nachdem ich mir so eine gewünscht habe. Ich bin mir aber nicht 100% sicher ob es eine echte ist. Deshalb wollte ich nachfragen ob sie mir einige merkmale einer 'echten' Patek philippe uhr nennen können. Dankeschön im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?