An alle die was von lineare Gleichungssysteme verstehen (Mathematik)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

eine zweistellige Zahl besteht aus der Zehnerstelle a und der Einerstelle b. Die Quersumme ist die Summe der Ziffern, die die Zahl beinhaltet.

=> a + b = 12.

Insbesondere lässt sich die Zahl durch 10 * a + b darstellen. Nun vertauschen wir die Zehner und Einerstelle, das sind dann 10 * b + a. Es soll nun gelten:

10 * a + b - 18 = 10 * b + a.

Rechnen darfst du selbst :D

NafasHanifa 14.03.2012, 19:20

wi kommst du aud 10*a+b ??

0
Melvissimo 14.03.2012, 19:45
@kosy3

Nein, hat er nicht. Die ursprüngliche Zahl war 10 * a + b, die vertauschte ist 10 * b + a. Die Ursprüngliche ist 18 größer als die vertauschte.

=> 10a + b - 18 = 10b + a

0

x+y=12 und 10x+y=10y+x + 18

NafasHanifa 14.03.2012, 19:19

Häää...wie kommen Sie auf der 2.Gleichung? wiso die 10x und 10y davon stand doch nichts im text...

0

hää, 2 stellige Zahl; vorne 10-er hinten Einer

zB 23 = 10 * 2 + 3

NafasHanifa 14.03.2012, 19:24

Aaah! Danke vielmals!!

0

Was möchtest Du wissen?