An alle die sich mit Kameras auskennen!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beide Kameras sind tolle Geräte. Viel entscheidender bei DSLRs sind allerdings die Objektive - und sie sind letzten Endes sogar das Teuerste (wenn man erstmal ihre Bedeutung erkannt hat).

Deshalb ist - wenn Geld eben für Dich auch ein Kriterium ist - der Umstand, dass Dein Papa bereits drei Canon-Linsen besitzt in meinen Augen der ausschlaggebende Faktor - für die Canon.

Ich selbst bin übrigens im gelben Lager unterwegs, Du solltest aber aus dargelegtem Grund meinen Vorschlag bedenken ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von randomuser20
16.04.2016, 09:53

Geld ist für ich aufjeden Fall ein Kriterium! Weißt du denn wie gut das Kit-Objektiv bei der D7200 ist? Besser an der D7200 finde ich den 2. SD-Slot, die Canon hingegen hat aber ein schwenkbares Display...

1

Du erwaehnst leider nicht, welche Objektive dein Vater hat und wie frei du da in der Nutzung bist. Nur fuer die einfachen Billigobjektive sind beide Kameras zu schade.

Beide Kameras unterscheiden sich im Bildergebnis nicht sehr, in der Bedienlogik und moeglicherweise im Videobetrieb sehr wohl. Kaufe nicht nach Prospekt oder Testbericht! Schau dir die Geraete mal an und nimm dann auch mal eine Pentax K-3 in die Hand.

Wenn du nicht auch ordentliche Objektive dazu kaufst, sind beide Kameras "Perlen vor die Saeue" und es waere sinnvoller, die Kamera eine (oder auch 2) Nummer(n) kleiner zu nehmen und dafuer ein oder auch 2 gute Objektive anzuschaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von randomuser20
16.04.2016, 11:24

Beide Objektive waren nicht gerade sehr billig! So um die 300€ oder mehr. Welche Objektive weiß ich leider nicht genau! Pentax K-3 werde ich mir jetzt gleich mal angucken! Die Canon von meinen Vater liegt mir sehr gut in der Hand! LG

0

Die 7200 im Kit mit einem Objektiv kommt mit einem Standard Objektiv daher und ist nicht so Lichtstark wie man es eigentlich heutzutage für gute Fotos bräuchte.

Da dein Vater bereits Canon hat und drei Objektive und du wahrscheinlich das Handling schon kennst würde ich dir zur Canon raten alleine wegen der Objektive die ihr Zuhause habt und eure Erfahrungen mit der Marke.

Bei Nikon müsstest du neben dem Kit, die 7200 ist eine sehr gute Kamera ein Objektiv kaufen ab 300 Euro und mehr um ein lichtstarkes vernünftiges Objektiv zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geld ist für mich ganz klar ein Kriterium! Weißt du denn, wie gut das Kit-Objektiv bei der D7200 ist? Was ich bei der D7200 etwas besser finde ist der 2. SD-Slot, Nachteil ist allerdings das nicht schwenkbare Display...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pudelwohl3
16.04.2016, 10:22

Kit-Objektive sind immer irgendwie ein Kompromiss. Spannend wird es bei DSLRs, wenn man sich den richtig guten, speziellen Linsen zuwendet.

Ein zweiter SD-Slot mag seine Vorteile haben, ich denke, man kann aber ohne Weiteres auch mit einem zurechtkommen.

Am Ende geht es aber doch um das Bild - und dafür ist neben dem Fotografen vor allem das Objektiv das entscheidende Glied in der Kette.

0

Die Antwort steht da! natürlich die Canon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von randomuser20
26.06.2016, 18:11

Hab eine von Sony genommen ^^

0

Was möchtest Du wissen?