An alle, die sich mit Häkeln auskennen...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ich das recht verstehe, willst du dann eine Handtasche mit zwei Henkeln, oder? Ich habe meine Taschen alle so gehäkelt, dass ich sie umhängen kann, also Schultertaschen, da geht's recht einfach.

Aber...es gibt im Bastelladen spezielle Ringe, meist aus Bambus oder Holz. Die werden bei Handtaschen entweder lediglich "eingehäkelt" oder man kann sie auch prima umhäkeln und dann drannähen/-häkeln. An sonsten eignet sich aber nahezu jedes stabile Material zum Umhäkeln.

Oder...du häkelst "rund" (also sowas wie eine Wurst) mit festen Maschen, dann musst du nichts umhäkeln und es ist trotzdem stabil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zeitlos1996
07.07.2013, 11:20

Genau, das hast du richtig verstanden. Das mit den Bambusringen ist eine gar nicht mal so schlechte Idee. Danke.

0

Hallo moni , hoffendlich bin ich noch nicht zu spät dran.

Du kannst es auch ganz anders machen, nämlich so wie ich es gemacht habe. Je nachdem wie lang Du die Griffe haben möchtest, soviele Luftmaschen schlägst Du an. Dann hab ich ( das ist jetzt nur ein Beispiel ) ca. 10 Reihen in feste Maschen gehäkelt. Danach das Stück dann der Länge nach zu einer Rolle auf gewickelt und zusammen nähen. Ich hoffe Du verstehst wie ich das meine ? So hatte ich meine eigens kreirte Tasche, also ein Unikat. Wünsche Dir noch viel Spaß beim Häkeln, LG jonnboy62.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zeitlos1996
09.07.2013, 20:41

Ja ich verstehe was du meinst. Und nein, du bist nicht zu spät. Danke für deine Antwort. Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren und dann schauen, wie's mir gefällt. Danke jonnboy62

0

du kannst die griffe mit festen maschen oder stäbchen häkeln. und dann vielleicht noch mit bögen und pikots umhäkeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zeitlos1996
07.07.2013, 11:19

Danke, werd ich mal versuchen.

0

Was möchtest Du wissen?