An alle die sich die Haare locken, mit Glätteisen, Lockenstab ect.!

4 Antworten

Locken 30 min. ich habe brustlanges haar. Soyos würde ich nicht empfehlen. da würde ich mir von coiffeur schon etwas gönnen. Lockenstab.

bürste würde ich keine empfehlen. wenn dann ein kamm aber ich benutze beim locken keine bürste.

damits hält ein ganz normales haarspray aber ganz viel drauf tun.

Ich brauche 20 Minuten mit Thermo-Lockenwicklern. Super Teile du machst sie einfach nur in Wasser bringst sie zum Kochen und dann ab in die Haare. 10 Minuten drin lassen (wenn du mehr Zeit hast dann länger) und dann raus damit. Mit einem Breitzacken-Kamm leich durchkämmen und dann benutze ich kein Haarspray (da es schwerer macht und die Locken dann rausgehen), sondern Styling-Creme von NIVEA (ist in einer kleinen blauen Dose). Die Creme einfach rein kneten und fertig. Klebt nicht, fettet nicht und die Dose reicht auch eine Weile. Wichtig ist das man keine Bürsten nehmt, sonst sind sie wieder weg.

Meine Haare sind lang (weit über die Schultern) und eigentlich ist es schwer Locken rein zu machen, weil sie so unglaublich glatt sind. :S

Zu deiner Frage mit der Bürste: ich hatte auch immer meine Probleme mit einer Rundbürste, aber es mit viel Übung ging das dann irgendwie.

Ich hoffe ich konnte helfen.

ich brauch villt. 10-15 minuten :D ich nehm einfach einen Lockenstab, wichele es rum & warte 15 sekunden & nimm die nächste Strähne . und dan Haarspray drüber & eine ganz normale Bürste. meine Haare sind ein bisschen länger als schulterlang (:

Warum halten meine locken nie?

"Hallo leute,

In 2 tagen habe ich meine abschlussfeier und deshalb wollte ich mir locken machen, aber egal was ich mache die locken halten nicht.

Ich hab schon mit lockenstäben, glätteisen und lockenwicklern versucht, doch immer wieder fallen sie (Egal wie viel haarspray ich sprüh).

Ich habe sehr trockenes haar kann das daran liegen?"

...zur Frage

Haarglättbürsten?

Ich habe sehr lockiges Haar. Mit Glätteisen brauche ich ca 3/4 Stunde bis zum Glattwerden. Geht das besser, und funktioniert das überhaupt mit Locken??

...zur Frage

Welchen Schaumfestiger der locken macht kann man empfehlen?

Bin männlich (16 Jahre) und, hab dickes haar, glattes haar.

Möchte das meine Haare ein bisschen welliger werden und habe gehört das dort ein schaumfestiger der speziell locken macht gut geeignet sein soll.

welchen könnt ihr mir da empfehlen?

danke im vorraus :)

...zur Frage

Locken mehr definieren?

Hallo, ich habe lockiges Haar aber wenn ich es bürste sieht es immer ziemlich zerstrubbelt aus. Wir kann mein seine Locken mehr definieren? Danke im Voraus!

...zur Frage

Wie lange Papilotten drin lassen?

Hallo, normaler weiße lässt man ja Papilotten über Nacht drin. & da ich später (so in ca. 3-4 Stunden weg gehe) und ich mal wieder einen Lockenkopf haben will :D dachte ich, ich dreh sie mir mal ein. Bis mir dann der Gedanken gekommen ist ob es dann überhaupt Locken werden? In einem solchen kurzen Zeitraum? Von Lockenschaum, Lockenstab, Locken mit dem Glätteisen, Lockenwickler habe ich alles schon probiert die Locken verschieden nach 30 Minuten wieder und bei einem Lockenschaum werden es nicht mal locken. Mich nervt das wirklich!

Hat jemand vielleicht noch eine Möglichkeit? Und wenn nein, würde das mit dem kurzen Zeitraum klappen?

...zur Frage

Locken (mit glätteisen gemacht) länger haltbar machen

ich habe das problem das locken bei mir sehr schnell form verlieren. ich welle oder locke meine haare mit dem glätteisen da ich keinen lockenstab habe aber es muss doch trozdem was geben das sie länger haltbar macht. haarspray (egal welche marke) bringt mir auch nicht viel. also wollte ich euch fragen habt ihr ihrgenteine idee mit was ich locken länger halten kann ? z. B hausmittel oder besondere strategien ?

p.s ich hab von naturaus gelocktes gewelltes haar ( aber unförmig un durcheinander) ich glätte sie meistens vor dem locken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?