an alle die ein septum haben . HiLFE!

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also das war mal richtig dumm, dass du dir dein Septum einfach selber gestochen hast!! Jetzt ist es evt. noch keine Entzündung (bzw. keine, welche du selber siehst), aber das könnte noch kommen und evt. hast du auch schon eine!

Und jetzt hast du das Piercing draussen?? Bringst du es überhaupt wieder rein??

Jeder Piercer hätte dir gesagt, dass Piercings in der Abheilphase gar nicht zu entfernen sind und auch bei Schnupfen solltest du es drin lassen (aber öfters säubern)..

Also ich würde dir anraten schnellst möglich zu einem richtigen Piercer zu gehen und mit ihm das alles anzuschauen! Die lernen das nicht jahrelang weil es ihnen Spass macht, sondern weil man tausende kleine Dinge beachten muss, sodass man das Piercing nachher ohne Probleme tragen kann.. Und um genug reif zu sein für ein Piercing, sollte man auch genug reif sein, um seinen eigenen Körper nicht zu verstümmeln und mit solchen Sachen zum Facharzt gehen. Wenn du grössere Brüste möchtest, machst du dir das ja auch nicht selber weils so einfach aussieht, wenn man die Implantate rein stopft (also sorry für das Beispiel, aber mir ist kein besseres eingefallen)

Vielleicht kann dir der Piercer weiterhelfen (evt. sagt er auch, dass du es zuwachsen lassen solltest und irgendwann dann stechen lassen sollst) und wenn nicht, dann würde ich zum Arzt gehen.. Ich hoffe du hast keine eingekapselte Entzündung oder so..

Und für die Zukunft: Man sticht sich NIE selbst ein Piercing, egal wie einfach das aussieht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jenniiblair
21.03.2012, 12:59
  1. ya ich brings noch rein . hab damit keine probleme
  2. mein gott . viele machen sich piercings selber . & ich hab mich wirklich gut darüber informiert . nur standt niergendwo wie lange so was noch weh tut .
  3. ya das is wirklich n scheiß beispiel. & 4. du hast garkein septum oder ?
0

Was möchtest Du wissen?