an alle, die ein augenbrauenpiercing haben, oder jemendem mit einem kennen^^

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 10 Abstimmungen

ist angeschwollen 40%
alles zusammen:S 30%
etwas anderes undzwar... 10%
hat geeitert 10%
wurde blau 10%
hat geblutet 0%

7 Antworten

ist angeschwollen

Also als erstes ich bin langjährige erfahrene Piercerin und als erstes es wir KEIN Chirurgenstahl verwendet sondern TITAN !!!!!!!! Da in chirurgenstahl Nickel enthalten ist und in Titan ebend nicht.. Dann kann es nach dem einsetzen des Piercings zu einer Schwellung kommen diese sich aber sehr gering hält solange man da nicht die ganze zeit daran herum spielt :o)

Es ist ein recht schmerzloses geschehen... und wenn es Eitern sollte zum erfahrenen Piercer gehen die haben da immer so ihre tricks.

Was nach dem einsetzten aus der " Wunde " heraus tritt ist Wundsekret ( wird oft als Eiter bezeichnet) ist aber völlig harmlos sollte man einfach mit einem Wattestäbchen und Octenisept entfernen.

Hoffe konnte dir helfen lg Puuchy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcel1113
17.06.2011, 12:26

was würdest du sagen, sollte ich das jetzt machen, denn ich hab heute abend abschlussball, oder lieber ehr danach?

0
Kommentar von Alphawoelfin992
17.06.2011, 14:45

Alles klar in welchem Studio arbeitest du denn?

0
ist angeschwollen

Es wird als Ersteinsatz immer das Material Chirurgenstahl verwendet. Dass die Augenbraue anschwillt, ist ganz normal anfangs, legt sich aber nach einer Weile und guter Pflege (ca. 7 Tage). Am besten reinigst du das Piercing mit Oktanisep-Spray und einem Wattestäbchen, dann erziehlst du schnell Erfolge :)

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
alles zusammen:S

Hallo Marcel1113,

anschwellen tut sich das auf jedenfall ist völlig normal. Der Stichkanal wird sich auch entzünden abernicht unbedingt eitern. Das ist aber auch nicht so schlimm. Wichtig ist es das du es 2-3 mal am Tag desinfizieren musst .. Dann ist die Heilung schneller.. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hat geeitert

Das kommt darauf an, wie gut der Körper das Material des Piercings verträgt. Wenn er es nicht tut, kann es durchaus anschwellen und eitern, dann muss man es wieder entfernen. Ich glaube, oft wird Titan als Material empfohlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcel1113
17.06.2011, 10:57

also ich hab generell keie probleme mit dem metall, auch ohrstecker vertrage ich

0
wurde blau

Mein bester Kumpel hat eins verpasst bekommen. Es ist blau geworden und geschwollen. Hat ein bisschen geblutet (kein vergleich zu meine Industrial. war wirklich nicht viel) und hat WUNDSEKRET abgesondert. Eiter stinkt. Und Eiter ist die Folge einer entzündung. Informier dich da nochmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcel1113
17.06.2011, 14:45

okee hab ich geradeXD

0
ist angeschwollen

Hübsche Schwellung und ein kleiner blau-gelber Fleck, der aber nach 3 Tagen verschwunden war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcel1113
17.06.2011, 10:59

wann ist es denn angeschwollen?

0
alles zusammen:S

Bei einem Freund. =D Augenbrauenpiercing find ich aber eklig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?