An alle Christen-Wieso tut sie das?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo Lejli,

sie fühlt sich wahrscheinlich wegen ihres "Problems" (das du schon bei einer anderen deiner Fragen erwähnt hast) von Jesus und dadurch auch von dir verurteilt. Deshalb meint sie, sich wehren zu müssen, zumal der Zeitgeist ihr ja Recht gibt.

Du weißt, dass Jesus sein verlorenes Schaf sucht, BIS ER ES GEFUNDEN HAT, und dass er niemanden verurteilt. Er ist für die Kranken und die Sünder gekommen und nicht für die Gesunden und die Gerechten, denn die letzteren brauchen ihn nicht.

Hab also Geduld, verzeih deiner Mutter, liebe sie mit Jesu Liebe, danke Gott für sie und erwarte das Gute für sie. Das wird sie sicher befähigen, Jesus einmal an sich heranzulassen, er wird ihr seine Liebe schenken und dann wird sie auch die Kraft haben, ihr Leben zu ändern.

Eine Hilfe bis dahin wird dir sein, wenn du immer wieder still sagst: "aber ich weiß, Mama, in deiner Tiefe liebst du mich!" In der Tiefe ihres Herzens lebt nämlich Jesus, und er liebt dich bestimmt. Schließe einen "Bund" mit ihm zur Rettung deiner Mutter.

Ich wünsche euch alles Gute!

Lejli 08.07.2010, 17:30

Dankeschön liebe Gritti:))

0
kikkerl 08.07.2010, 21:19
@Lejli

meiiiiin gott wenn du ohne jesus nicht mehr leben kannst wieso gehst du nicht in ein kloster oder wirst missionarin bei den zeugen jehovas. die suchen noch arbeitslose welche ihre wachtürme verbreiten

0

Ich freue mich erstmal das du an den Herrn Jesus Christus glaubst und ihn lebst, leider gibt es zu wenige von dir. Es ist schon ein sehr merkwürdiges Verhalten was deine Mutter dir gegenüber zeigt. Darf ich fragen wie alt du bist? Denn ich muss dir ernsthaft empfehlen dich von deiner Mutter fern zu halten, denn Gott sagt selbst das man sich von ungläubigen fern halten muss. So wie du das beschrieben hast, versucht wohl eher Satan dich zu verführen und dein glaube zu Gott zu brechen. Bitte lass dich niemals von den heiligen Weg abbringen, egal wie sehr andere dagegen sind. Glaub mir das du an Gott glaubst und ihn lebst und liebst wirst du auf keinen fall bereuen, denn nur er kann dich erretten. Ich würde an deiner stelle, in der gegenwart deiner Mutter (ohne das sie es direkt bemerkt) leise beten und wenn sie dann komisch reagiert, aggresiv wird oder dich erschreckend anschaut, dann muss ich dir leider sagen, ist ein Dämon in ihr. Denn Dämonen können es auf keinen Fall ertragen wenn in Ihrer nähe Christen sind und sie können es auf den Tod nicht ausstehen wenn jemand in Ihrer Umgebung betet. Ich möchte bitte das du meine Worte ernst nimmst, denn ich erzähle dir hier keinen misst. Bitte schreibe mir wenn du hilfe brauchst und du es ausprobiert hast. Gott beschütze dich.

Romjia 17.07.2010, 20:17

So wie Maricica Cornici angeblich besessen war, obwohl es ja nachweislich Schizophrenie war an der sie litt? Oder Anneliese Michel. Die an Epileptischen Anfällen litt und zu Tode gequält wurde? Mit dem Dämonenkram kommen doch nur Leute die zu dumm sind um sich in die Wissenschaft einzulesen.

0

Tja, Eltern schätzen es nicht, wenn ihre Kinder einen anderen Weg gehen, als sie selbst. Was meist Du, was ich mir habe anhören müssen, als ich aus der Kirche ausgetreten bin.

Gut, ich wäre naürlich auch nicht glücklich, wenn meine Kinder an einen Gott glauben würden, aber in letzter Konsequenz wäre das ihre Entscheidung. Solange sie nicht anfingen, in meinem Haus über Religion zu reden, würde ich das tolerieren.

Laß deine Mutter reden, je mehr du dich aufregst um so mehr wird sie gegen Jesus, wie du es sagst hetzen! Bete für sie, damit sie irgendwann ihren inneren Frieden findet und auch den Weg zu Gott!

Lejli 08.07.2010, 17:04

Das tue ich ständig,sie lehnt es aber bewusst ab.Gott kann keinen zum Glauben zwingen,ihm aber Wege zeigen und ihn zu sich rufen.Gott ruft sie ihr ist aber ein ausgeschweiftes Leben lieber,denn sie glaubt nämlich an kein Leben nach dem Tod.

0
Romjia 08.07.2010, 20:51
@Lejli

Und es ist ihr verdammtes gutes Recht ihr Leben so zu leben wie sie es will. Ohne das ihr ihr eignes Kind die ganze Zeit dazwischen fasselt. Mir würde auch irgendwann die Hutschnur platzen wenn mir ständig einer was von Jesus vorquatscht.

0

hey nein das glaube ich nicht ,sie mag ihn nicht frag sie doch mal warum sie so über ihn redetetvieleicht hat es ja mit ihrer vergagenheit zu tun vieleicht hat sie selber mal an ihn geglaubt und ihr ist was böses passiert das sie deshalb nicht mehr an ihn glaubt,warum rastet sie überhaupt immer so aus? rede mit ihr wenn du ihr etwas beteutest dann hört sie dir zu und sagt dir ihre probleme ich sprech aus erfahrung bei mir hat es leider nicht geklappt aber das muss nicht bei jedem sein glaub an dich und halte deine ziele fest dann kannst du es auch schaffen lieben gruß

Romjia 09.07.2010, 23:53

Dreh den Spieß lieber mal um. Würde ihre Mutter ihr wirklich etwas bedeuten würde sie ihr nicht ihr Leben vorwerfen bzw den Fakt das sie Lesbisch ist. In meinen Augen liegt genau DA das Problem. Mich wundert nicht das die Mutter ausrastet wenn sie sich ständig mit einem völlig verzognen Kind rumärgern muss das die Frechheit besitzt sie wegen ihrer Sexualität bekehren zu wollen.

0

ich bin zwar keine christin, antworte aber trotzdem. sie will dich um jeden preis verletzen und sie weiß eben, daß sie das SO am besten kann. entweder fragst du sie, warum sie dir so sehr wehtun will (welche mutter hat gefallen daran...?) oder du versuchst das so gut es geht zu ignorieren.

Spera in Deo, quoniam adhuc confitebor illi: salutare vultus mei, et Deus meus.

zu Deutsch: Vertrau auf Gott, ich darf Ihn wieder preisen; Er bleibt mein Heiland und mein Gott.

kikkerl 09.07.2010, 07:32

komm freikirchlern jaaa nich mit der lateinischen sprache gggg

0

Ich vermute stark dass deine Mutter "eifersüchtig" ist! Jesus nimmt wahrscheinlich ein sehr hohen Stellenwert in deinem Leben ein, du sprichst vielleicht auch sehr viel darüber? Sie fühlt sich ausgeschlossen und möchte wieder in deinem Herzen eine höheren Stellenwert haben?

Lejli 08.07.2010, 17:07

wird sie aber nie,denn sie ist nicht Gott.

0
Pamuk65 08.07.2010, 17:11
@Lejli

Ich hab mich unklar ausgedrückt :) Sie möchte in deinem Herzen wieder einen höheren Stellenwert haben. Du musst ihr ja nicht unbedingt zeigen dass Jesus den höchsten Stellenwert beansprucht! Sie möchte wie jeder Mensch von ihrem Kind geliebt werden.

0
Lejli 08.07.2010, 17:14
@Pamuk65

Nein,ich belüge sie nicht.Meine Liebe zu Gott ist die grösste überhaubt,ich kann Menschen nicht mehr als meinen Gott lieben.Mein Herz erlaubt mir das nicht,weil Gott alles ist und der Einzige ohne den ich nicht leben könnte.Sie hat genug andere Stiefkinder mit denen sie auskommt,die sie sogar täglich um sich hat.Ich kann nichts dran ändern,Gott ist mir nun mal wichtiger als meine Mutter.Was er mir gibt könnte sie mir nie und nimmer geben.

0
phoenixsphinx 08.07.2010, 17:15
@Lejli

Dein Gott lehrt aber deinen nächsten zu lieben wie dich selbst.

0
Bulbul 08.07.2010, 17:16
@Lejli

lejli..deine mutter hat dich unter schmerzen auf die welt gebracht, hat dich groß gezogen und hat im leben sicher alles für dich getan, damit es dir gut geht. habe respekt vor ihr. "du sollst vater und mutter ehren" - kennst du das irgendwo her?

0
Lejli 08.07.2010, 17:17
@Bulbul

Joa aber die Liebe zu Gott steht dennoch über der Liebe zu seinen Mitmenschen.Kannst du gerne im NT nachlesen:) Ich kann nichts dafür dass ich so fühle.

0
Bulbul 08.07.2010, 17:20
@Lejli

naja, mit so einer einstellung kann man bei gott bestimmt nicht großartig "punkten"..

0
Bulbul 08.07.2010, 17:49
@Lejli

traurig, so ein denken. auch schade, daß der (überaus zutreffende) kommentar von phoenixphinx gelöscht wurde. alles gute für dich lejli.

0
Lejli 08.07.2010, 17:59
@Bulbul

joa könnt gerne freundschaft knüpfen und darüber diskutieren,solche kommentare haben bei meiner fragen aber rein gar nichts verloren.meine einstellung wirst du eh nicht verstehen solange du den Gott der Bibel nicht angenommen hast.ich bin sehr zufrieden mit meiner Einstellung und Gott auch,komme was wolle.Das ist das einzige was für mich zählt bulbul.

0
phoenixsphinx 08.07.2010, 18:03
@Lejli

Du vergisst das niemand trotzige Kinder mag. Nur weil dir die Meinungen anderer menschen nicht gefallen....aber was sag ich denn? Ich hab das jetzt mal im Forum angesprochen.

0
norelig 08.07.2010, 18:48
@phoenixsphinx

@lejli, sie es mal so , dein "Gott" hat die Welt erschaffen mit allem . Da dein "Gott" allwissend ist , also alles weis was war , ist und kommt , wusste er natürlich auch schon zu der Zeit , als er die Welt erschaffen hat , wie der Umgang deiner Mutter mit dir ist . Also dein "Gott" ist der einzig schuldige .

0
Lejli 08.07.2010, 18:55
@norelig

Gott kann nicht auf den freien Willen einwirken,denn er hat ihn aus Liebe zu den Menschen gegeben.Gott zwingt keinen sich für ihn zu entscheiden oder ihm zu folgen,es liegt am Menschen allein.Gott möchte dass wir uns aus Herzen für ihn entscheiden.Ausserdem ist die Welt gar nicht nach Gottes plan,zumindest die Menschheit,ihr Verhalten,ihr Denken und ihr Handeln.Jesus hat gesagt:ich mache alles neu.Somit wird die Welt sich selbst zerstören,man betrachte nur mal den Klimawandel.aber vorbei ist es damit nicht,Gott hält grösseres und besseres für seine Gläubigen bereit.

0
Lejli 08.07.2010, 18:58
@Lejli

Gott gibt aber die Chance ihn anzunehmen und seine Gebote zu halten,weil er jeden und alles liebt was er erschaffen hat.Wenn der Mensch nun rebelliert,tu was er möchte ohne jegliches Gewissen,wird Gott richten.Gott ist es nicht egal dass der Mensch die Welt zerstört,Gott hat die Sünde nicht bewusst erschaffen,die kommt ganz wo anders her..

0
norelig 08.07.2010, 19:20
@Lejli

Wenn "Gott" allwissend ist , dann kann er absolut überhaupt nichts . Wenn "Gott" allwissend ist kann er keinem eine Chance geben . Ein so oder so ist unmöglich . Hätte ich die Möglichkeit der Wahl für oder gegen muss ein allwissender Gott mein Entscheidung kennen . Also alles was ich entscheide ist durch einen allwissenden "Gott" vorgegeben . Ansonsten ist "Gott" nicht allwissend .

0
Couchjumper 08.07.2010, 19:38
@norelig

Was bei mir die Frage aufwirft, ob Gott sein eigenes Handeln überhaupt ändern kann, wenn er doch allwissend ist?

Oder ob Gott nur die Charaktereigenschaften aus dem "winzigen Verständnis" eines Menschen heraus angedichtet werden.

Es ist echt merkwürdig, dass Gott permanent menschliche Charaktereigenschaften aufweist. Hätte er doch gar nicht nötig. Wenn es ihn geben würde.

0
Solipsist 08.07.2010, 20:33
@Couchjumper

Gott ist der einzig wahre Atheist.

Durch Allwissenhheit zum Glauben unfähig.

Beneidenswert. :)

0
Romjia 08.07.2010, 20:53
@Lejli

Und dann wunderst du dich das deine Mutter was gegen Jesus hat? Du verletzt sie am laufend Band und beschwerst dich dann darüber das sie dich verletzt weil sie gegen jemanden redet an dessen Existenz die nicht glaubt?

0
kikkerl 08.07.2010, 21:11
@Romjia

Romija DH!!! dass man die eltern lieben und ehren soll ist ein gebot gottes!Nichts gegen einen glauben aber die eltern sind dennoch die wichtigsten. grade wenn sie meint eine ach so tolle christin zu sein, sollte sie erst lernen zu ihrer mutter zu stehen. gut, schlecht wie sie ist, sie ist die MUTTER!!!

warum meint ihr dass ich von den verdammten zeugen jehovas ausgetreten bin??? die predigen keine Nächstenliebe wie sie behaupten im gegenteil! sektenanhänger sind die kaltherzigsten menschen überhaupt!!!

0
norelig 08.07.2010, 21:54
@kikkerl

@soli, schön gesagt , aber stell dir vor wie langweilig das ist , es passiert nie etwas was er nicht schon weis . Da ist er dann wieder zu bedauern .

0
phoenixsphinx 08.07.2010, 23:06
@norelig

@ norelig. Haste auch recht. Der kann nich ma bei der Wm seinen Spass mit dem lieblingsteam haben wenn er vorher weis was abgeht. Da sind die spiele hammer langweilig. ^^

0
norelig 09.07.2010, 00:24
@phoenixsphinx

@phoenixspinx , ja , der braucht nicht zu zusehen . Der weis , wer wann ein Tor schießt , der weis wer Weltmeister wird , und ob Deutschland 3er oder 4er wird . Und das schon seit millionen von Jahren . :>) so :>( oder so ?

0
Romjia 09.07.2010, 10:51
@norelig

Stop mal....der wusste das Deutschland verliert??? Werft ihn zu Paul dem Krake in den Kochtopf!!!!!!!

0

Such das gespräch.

Mach ihr klar du liebst sie. Liebst abner auch deinen Gott und deinen Glauben daran.

Vor allem, da du weisst sie glaubt nicht, versuche sie nicht zu bekehren oder zu belehren. Sie möchte nicht glauben und das ist ihr recht genauso wie du glauben darfst.

Ihr müsst halt einen Konsens finden das ein jeder nicht über des anderen Glauben oder nicht Glauben lästert.

Bulbul 08.07.2010, 17:41

dein kommentar weiter unten wurde leider wieder gelöscht. da hast du wohl den nagel auf den kopf getroffen;-)

0
phoenixsphinx 08.07.2010, 18:01
@Bulbul

Naja man muss wohl damit Leben das Kommentare gelöscht werden von einem kleinen störrischen Ratsuchenden, der gar keinen Rat sucht sondern bestätigung.

0
Lejli 08.07.2010, 18:04
@Bulbul

joa,eurer meinung vielleicht.solche kommentare gehören hier nicht hin,schon gar nicht zu einern glaubensfragen.ausserdem waren sie diskriminierend und unhöflich.schliesst freundschaft und diskutiert darüber,als ständig andere öffentlich runter machen zu wollen.tzzzz

0
phoenixsphinx 08.07.2010, 18:06
@Lejli

Wo war das jetzt bitte diskriminierend? Du solltest solche Anklagen nicht machen wenn sie nicht stimmen. Ich weis sehr genau was der Unterschied zwischen Konstruktivier Kritik und Diskriminierung ist und wollte dir nur helfen deine Mutter vielleicht aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.

0
Lejli 08.07.2010, 18:08
@phoenixsphinx

ach weisst du was?ich hab den stern vergeben und ausserdem war die frage an christen gerichtet.schliess doch freundschaft mit bulbul,dann könnt ihr euch gerne unterhalten.

0
phoenixsphinx 08.07.2010, 18:09
@Lejli

Ich bn Evangelisch erzogen worden. Vorverurteilen steht auch was zu in der Bibel.

0
Bulbul 08.07.2010, 19:53
@phoenixsphinx

lejli hält sich aber leider nicht so an die bibel, wie du siehst.

0
phoenixsphinx 08.07.2010, 20:11
@Bulbul

Stimmt. Wenn sie so nach dem alten testament geht darf sie auch kein leder tragen.

0
Romjia 08.07.2010, 20:50
@Lejli

Nun was ein Glück das das hier eine FREIE Plattform ist. Sprich hier kann jeder antworten, ob dir das nun passt oder nicht. Und wenn ich mir die Antworten hier durchlese gehe ich mal stark davon aus das an einem "Stern" von dir weder phoenixsphinx noch bulbul oder couchjumper angewiesen sind. Die sehen die Welt wenigstens klar.

0
Bulbul 08.07.2010, 21:22
@Romjia

oh oh oh paß auf...dein kommentar wird gleich bestimmt gelöscht. er entspricht nämlich gar nicht dem, was lejli gerne hören möchte;-))

0
Romjia 08.07.2010, 21:25
@Bulbul

Dann post ich ihn eben nochmal :D

0

Sag ihr doch mal, dass es dich sehr verletzt!

Lejli 08.07.2010, 17:03

Sie weiss es,tut es aber dennoch ständig.

0
Romjia 08.07.2010, 20:54
@Lejli

Na und du machst es doch auch.

0

da kann eine ohne jesus nicht mehr leben??? bin ich froh dem sektenwahnsinn entkommen zu sein.......

Linda1 08.07.2010, 21:10

... weil es UNchristen sind.

LG

0
kikkerl 08.07.2010, 21:15
@Linda1

musst mir nicht sagen... seit ich in keiner sekte mehr bin, bin ich ein freier mensch. und glauben tu ich trotzdem! was dieses mädel hier plädiert ist allerhöchster quatsch! gerade weil sie findet dass mit ihrer mutter alles so schlecht läuft, sollte sie für ihre mutter beten und sie auf den richtigen weg geleiten.

jesus war ausserdem nur ein vaterloser wanderprediger und da maria angst vor ner steinigung hatte meinte sie es sei gottes sohn. tjaaa in den zeiten konnte man es noch glauben. heutzutage wenn eine mit dicken bauch vor dem frauenarzt steht und sagt dass sie von gott geschwängert wurde, wird sie direkt in die psychatrie eingewiesen und das mit recht ggg

0
Romjia 08.07.2010, 21:29
@kikkerl

Naja ich denk mal ihre lesbische von ihr so sehr verachtete Mutter hat es satt von ihr auf den "richtigen Weg" geleitet zu werden. Was ich durchaus nachvollziehen kann. Mir zeichnet sich hier und in anderen BEiträgen von ihr das Bild eines neunmalklugen undankbaren Gör´s das dann noch die nerven hat sich zu beschweren weil nicht alle wie sie denken.

0
kikkerl 08.07.2010, 21:32
@Romjia

tja... die pubertierenden denen man gehirnwäsche in sekten macht.

0

Was möchtest Du wissen?