An alle Bücher Fanatiker! Welche Bücher sollte ein Jugendlicher unbedingt lesen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also meine liebsten Bücher sind: Löcher-das Geheimnis von Green Lake, die Penderwicks, Rubinrot, Saphierblau, Smaragtgrün. Kann ich dir nur empfehlen :).

das kann man pauschal nicht sagen. lies einfach das was dir gefällt!!

allerdings bin ich der meinung das jeder jugendliche die klassischen märchen zum beispiel wenigstens vom hörensagen her kennen sollte....

Die Stadt der träumenden Bücher .... und ....

Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

Beide von Walter Moers.

Aktuell finde ich noch die Känguru Chroniken sehr cool und kurzweilig. Gibt 3 Bände mit kurzen Kapiteln, perfekt für Zwischendurch.

Ansonsten empfehle ich Dir noch meines eigenes Buch:

Käptn August und der Mond aus Gold

Eine Leseprobe findest Du hier:

http://mondausgold.com/

Was man unbedingt lesen muss, ist natürlich Anschauungssache. Ich würde aber sagen, "Harry Potter" gehört schon fast zur Allgemeinbildung. Ansonsten müsstest du erstmal definieren, welches Genre der Betreffende mag.

Erebos,Eragon,Herr der Ringe,Die Schatzinsel,Der Hobbit,Die Harry-Potter-reihe sind allesamt pflicht :)

Finde auf sowas gibt es keine richtige Antwort, wenn einem Jugendlichen das Lesen Spaß macht, dann soll er eben mehr Bücher lesen, aber so ein "muss gelesen werden" gibt es nicht ..

Meine absolute Empfehlung ist "Erebos"....fand auch mein Sohn toll, obwohl der sonst andere Interessen hat :-)

Loewe002 24.11.2015, 16:05

Das lese ich gerade! Ist echt hammer cool!

1

Maze Runner *~*

Blackout und Metro 2033 (Metro 2034 kann man vergessen)

Harry Potter auf jeden Fall..

Die Bibel.

Ach und Das Lied von Eis und Feuer

Was möchtest Du wissen?