An alle Bismarck Experten unter Euch: Was ist mit dem folgenden Satz über Bismarcks Politik gemeint?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja er war nur Kaiser Willhelm rechenschaft schuldig und musste nicht auf den Reichstag hören dadurch konnte er sich viel erlauben da er und Kaiser Willhelm 1 eine gute Beziehung zueinander hatten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
zillafischer1 28.11.2016, 22:17

Danke für die Antwort!😉 Aber irgendwie bin ich jetzt noch verwirrter! verstehe es gerade gar nicht: wenn doch "Bismarck nicht auf den Reichstag hören musste & er sich dadurch auch viel erlauben konnte aufgrund der guten Beziehung , die er und K.Wilhelm I. zueinander hatten"
Warum wird diese Regelung in der Geschichte als ein so relevanter grundelegender Fehler der preußischen konstituellen Monarchie angeprangert???

0
Don2Key 29.11.2016, 12:36

weil er auch sachen machen konnte die das volk nicht wollte er hatte einfach zu viel macht würde man heute sagen

0

Was möchtest Du wissen?