An alle Biologen und Ökologen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also du sollst sagen, wie sich biotische Faktoren (Konkurrenz, Feinde,...) und abiotische Faktoren (Temperatur, Licht,...) auf das Buschwindrösschen auswirken und du sollst seine ökologische Nische erläutern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://de.wikipedia.org/wiki/Buschwindr%C3%B6schen

Abiotisch (kann man auch selbst nachschaun) sind die "nicht bio faktoren", sprich: ist es angepaßt an trockene landschaft, größe höhe, kalkhaltige böden, etc.

Biotische Faktoren sind die "bio faktoren" wie zum Beispiel welche Freßfeinde hat es und vergiftet es die, etc.

Ökologische Niesche: an was ist es so gut angepaßt, das es da "seine eigene ecke hat, wo es besser als alle anderen zurecht kommt" oder ist es universell verbreitet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?