An alle Bar/Restaurant Arbeiter!?

4 Antworten

Bar nein, denn wenn was 'ist', gibts nachher Gehexe mit Versicheung usw

Hotel insofern, als dass wir diverse Ladekabel ausliehen und der Gast dann in seinem Zimmer laden konnte (da kann dann keiner kommen und behaupten, jemand habe es runtergeworfen.. oder es wird womöglich geklaut).

Also: nur wenn das Gerät im Bereich des Gastes bleibt, nie Theke o.ä. Die Probleme sind sonst vorprogrammiert

Wie o.g. kenne ich es sowohl als Mitarbeiter oder selber als Gast.

3

perfekt! sehr hilfreich! danke dir viel mal

0
3

wie oft kommt das ca. pro tag vor? oder pro woche?

0

Ihnen sagen, dass ich das Handy aus versicherungstechnischen Gründen nicht hinter die Bar nehmen kann und er selbst nicht hinter die Bar darf. Wenn es sonstwo eine Steckdose im Restaurant gibt, kann er das dort aufladen, das wäre mir egal.

3

super!! sehr hilfreich

0
3

wie oft kommt das ca. pro tag vor? oder pro woche?

0

Sollte doch kein Problem sein, kann mir kaum vorstellen, dass der Stromverbrauch für die Bar bzw. das Restaurant deshalb groß tangiert wird...

3

arbeitest du in einer bar?

1
36

Um das geht es nicht. Wenn da irgendwo eine Steckdose ist, dann kann der Gast ja tanken gehen, da sagt ja keiner was...

Aber wenn du das Gerät in die Hand und hinter die Bar nimmst, dann kann dir der Gast im Extremfall später vorwerfen, du hättest das Handy manipuliert, wenn es nicht mehr richtig läuft (...was es in diesem Falle dann ja vorher schon nicht getan hat... aber beweise das als Angestellter mal). Es kann auch sein, dass man dir danach Diebstahl vorwirft - hat's alles schon gegeben. Oder die Person gibt dir das Handy nach hinten und es fällt dir tatsächlich auf den Boden...

Wir hatten eine Weile eine Powerbank, die haben wir rausgegeben, wenn der Gast ein Depot oder einen Ausweis hinterlegen konnte. Das Gerät selbst haben wir aber nicht entgegen genommen.

2
3

wie oft kommt das ca. pro tag vor? oder pro woche?

0
36
@Shakur99

"Kam"... ich bin nicht mehr in der Gastro.

Das hatten wir teilweise 5-10 Mal pro Abend. Je nachdem... Aber dann konnten wir eben sagen, dass wir nur diese Auflademöglichkeit haben und das Gerät aus den genannten Gründen nicht entgegen nehmen können. Wir haben generell kein fremdes Eigentum hinter die Bar genommen.

1
3
@SarahSchweiz

perfekt. danke für die info.

war das in einer bar oder restaurant?

0
36
@Shakur99

Bar. Ein Stock weiter oben gab es ein kleines Restaurant (gehörte dazu), in welches man gehen konnte. Dort gab es aber die eine oder andere Steckdose an den Wänden. Die konnten die Gäste natürlich frei nutzen, da spielte das keine Rolle. Uns ging es nur darum, die Geräte nicht vom Gast zu entfernen, das war alles.

1

Was möchtest Du wissen?