An all die tollen Reiter dort draußen... ♥

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hej, was ist das denn hier? "Am linken Zügel ziehen" - was ist das denn? Eine Hilfe beim Reiten jedenfalls nicht. Nach einer Minute beste Antwort auch noch!

Man kann ein Pferd stellen. Wie das geht sollte man nach sechs Jahren wissen, sonst nächste Stunde zeigen lassen. Dazu gehört unter anderem dass man den inneren Zügel etwas mehr aufnimmt, wobei aber immer der äußere Zügel führt.

Was Du willst ist abwenden zum "Durch die ganze Bahn wechseln", richtig? Das hat mit seitwärtstreten nix zu tun. Seitwärtstreten gibt es bei vielen Hufschlagfiguren zB Viereck verkleinern und vergrößern, Traversale, Schenkelweichen, Schulterherein. etc

Du willst einfach dein L- Pferd dazu bewegen den Hufschlag und die sichere Bande zu verlassen, Du willst eine Kurve reiten. Um mit links und rechts zu argumentieren muss man sich erst mal darauf einigen auf welcher Hand du denn gerade bist. Besser ist mit "innen" und "außen".

Die korrekte Antwort könnte lauten : Vermehrt nach innen stellen (wie der Anfang einer Volte), etwas um den inneren Schenkel biegen und dann wieder gerade richten.

Es kann auch helfen mal in ein Theoriebuch zu gucken, falls man ernsthaft was lernen will damit man selber und das Pferd weiterkommt.

Aber sagt bitte nie wieder "links ziehen". Jeder Reiter der auch einer ist, nimmt euch ab der Sekunde nicht mehr ernst und es ist falsch!!

Terrorkruemel95 10.07.2011, 18:35

Sorry bitte verzeih mir, ich reite aktuell western. Da ist soweiso alles ein bisschen anders.

0
Selfmadequeen 11.07.2011, 10:07
@MaxundWilli

Wie praktisch, wenn da im Westernreiten eh alles ein bisschen anders ist, sollte ich das vielleicht auch mal probieren...

0
Terrorkruemel95 12.07.2011, 19:52
@Selfmadequeen

was seit ihr eigentlich für Besserwisser? Gebt doch einfach eine bessere Antwort auf die Frage, anstatt meine zu kritisieren! Was ich noch hinzufühen wollte (falls es überhaupt noch irgendjemanden hier interessiert) Ich hab die Frag falsch verstanden, und dachte es sei gefragt, wie man durch die ganze Bahn wechselt.

0
Inkalove 25.07.2011, 14:45

ja, nach 1 Minute die hilfreichste Antwort zu wählen war wirklich dumm. sorry... Danke, deine Antwort hat mir am meisten geholfen :) wenn ich nicht schon bewertet hätte, würdest du die beste antwort bekommen ;)

0
Psychosammler 25.07.2011, 15:43
@Inkalove

Hej, welche Überraschung! Danke für den Stern. Es wird jemand der dies jetzt hier liest nicht mehr begreifen worum es ging.Aber Hauptsache wir wissen es.

0

Also, das ganze ist ein bisschen peinlich. Wenn du seit 6 Jahren reitest solltest du dich auch klar ausdrücken können. Ich glaube du meinst du möchtest mit deinem Pferd eine Traversale reiten. Damit das nicht völlig schief geht, lass dir das am besten von einem Reitlehrer vor Ort erklären. Dein Reitlerer kann dich dann nämlich direkt korrigieren (bevor du wirklich versuchst dein Pferd am Zügel in die gewünschte Richtung zu ziehen und mit dem entgegensetzen Bein in die Seite des Pferdes bolzt).

nimm Unterricht. Wer Knete für ein Pferd hat sollte hieran nicht sparen. Sonst versaust du das Tier.

Inkalove 09.07.2011, 21:58

ich nehme 2 mal die woche unterricht... und wir sparen kein bisschen an geld ... also... lieber leise sein... Ich versaue das Tier nicht weil ich seit 6 jahren reite und seit 6 jahren reitunterrricht nehme ich bin im moment nämlich auf guten A Niveau...

0
SweetLikeMe13 09.07.2011, 22:29
@Inkalove

und du weißt nicht mal ob du mit "seitwärts treten" traversalen, schulterhervor oder herein, schenkelweichen oder sonst was meinst? und du machst eine antwort als hilfreichste wo "am zügel ziehen" drinnen vorkommt? is klar....

0
Tabaluga1961 10.07.2011, 12:37
@Inkalove

@Inkalove - dann solltest du aber solche Fragen nicht stellen müssen.

0

Es war sehr dumm diese furchtbare Antwort als hilfsreichste zu küren!!

Du willst also von uns hier kurze Tricks und Kniffe um dein teures Dressurpferdchen möglichst unkompliziert zu reiten...!

Dann zerr mal weiter abwechselnd am linken und rechten Zügel, dann wird das arme Tier mit Sicherheit bald auf deinem Level herumdümpeln...

Aber beschwer dich dann nicht, daß der teure Einkauf nicht lange gehalten halt!

MaxundWilli 10.07.2011, 12:03

vielleicht steht sie in der Freundesliste? Anders kann ich mir das nicht erklären.

0
LittleLadyLou 10.07.2011, 12:48
@MaxundWilli

Ich schon, die Fragenstellerin hat doch nur nach einer kurzen Bedienunganleitung für ihr Gerät gefragt... Und das ist die hilfreichste Antwort.

0
Terrorkruemel95 10.07.2011, 18:37

lediglich die Ausdrucksweise ist villeicht etwas falsch. Rag dich mal hier nicht so auf.

0
MaxundWilli 10.07.2011, 20:26
@Terrorkruemel95

leider ist nicht nur die Ausdrucksweise falsch....ich bin immer die Ruhe in Person, keine Sorge....

0
Selfmadequeen 11.07.2011, 09:59
@MaxundWilli

Ich glaube, ich soll mich hier nicht so aufregen!

Die Antwort selber wäre mir ja noch egal...

Mich regt der Fragesteller auf, der mit dieser Antwort als hilfreichste zeigt, wie seine Einstellung dem Tier gegenüber ist!

Als ginge es um die Schraube an einem Mountain Bike...

0

tut mir leid leute, für die dumme frage... ich weiß jetzt wie das geht. ich war leider ein bisschen zu viel angetrunken :)) leider.... demnächst werde ihc mich mehr konzentrieren wenn ich solche dummen fragen stelle und sie dann gar nicht erst veröffentlichen :) sorry (:

Was möchtest Du wissen?