amtsarzt bei zu vielen krankschriebungen bei Klassenarbeiten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du dich bei allen Klassenarbeiten grundsätzlich krankschreiben lässt, fällt das schon auf. Außerdem nützt es doch nichts, weil du die Arbeiten dann, sobald du wieder gesund bist, nachschreiben musst.

Lässt du dich denn immer nur für exakt einen Tag krankschreiben, oder dann auch gleich zwei oder drei Tage, damit es nicht so auffällt? Dann versäumst du auch massenhaft Unterricht und kommst mit dem Schulstoff erst recht nicht hinterher.

Könntest du nicht einfach versuchen, im möglichst vielen Fächern so gut zu lernen, dass du mit einem guten Gefühl in die Klassenarbeit gehen kannst und dann auch zumindest eine solide 4, oder sogar noch eine bessere Note schreibst?

Ich weiß ja nicht, aber was ist dein Problem für die Arbeiten wie jeder andere zu lernen? Wenn du das nicht in diesem Jahr schaffst, wirst du es auch nächstes Jahr nicht auf die Reihe bringen.

Und ja, die Schule kann natürlich beim Verdacht auf fälschlicher Weiße ausgestellte Krankenscheine einen neutralen Arzt anfordern.

Es gibt Bundesländer in denen eine amtsärztliche Attestpflicht angeordnet werden kann. Gerade bei solchen Auffälligkeiten kann das durchaus passieren

hab mich schon für 5 arbeiten krank geschrieben und weiss nicht ob ich die nächsten 4 arbeiten auch krank soll

Was erhoffst du dir davon? Die Arbeiten musst du sowieso nachschreiben. Wenn das nicht mehr möglich ist, kann auch eventuell gar keine Bewertung stattfinden und du musst wiederholen.

Klar musst du bei zuviel krank zum Amtsarzt. Wenn der dann nix feststellt, bekommt dein Hausarzt Probleme wegen falschausstellen von Attesten.

Du gehst dort in die Schule, eine Art Arbeitsstelle. Dein Arbeitgeber (die Schule) hat das Recht, dich zu einem neutralen Amtsarzt zu schicken.

Sollte der Amtsarzt nichts bei dir finden, obwohl du krank gemeldet bist, wegen husten, erkältung, schlechtsein oder Kopfschmerzen bekommt ihr beide immense Probleme, bzw. deine Arbeiten werden mit 6 benotet, das ist dann auch schlecht für dich.

SaraschafXD 03.07.2014, 18:55

es ist sehr verschieden ich bin zum einen beim hno arzt dann war ich noch beim hausarzt und noch bei einem anderen arzt dann hat meine mutter mich auch noch einpaar mal krank geschrieben. ich glaub nicht das mein arzt ärger kriegen wird den es sind ja verschiedene ärzte die mich krank schreiben

0

Was möchtest Du wissen?