Amthor Freunde?

5 Antworten

Ich habe keine Sympathien für ihn. Das hat auch nichts mit der Sache mit Augustus zutun (was selbstverständlich sehr lächerlich war), sondern damit, dass er einfach nur auf so viel Macht und das so schnell wie möglich auf ist.

Wenn ein Politiker sagt "ich bin nicht käuflich", dann klingt das wie wenn der Papst sagt "ich bin nicht katholisch".

...und tschüss!

Ganz ehrlich? Ich hab diesen Jungtyp mit der Vorgesternfrisur und seinem Kommunionsanzug nie gemocht!

Absoluter scheiß move, richtig unehrliche "Entschuldigung", sollte zurücktreten

Was hat er denn gemacht?

1
@verreisterNutzer

also kannst du echt googlen wenns dich interessiert, da gibts gerade genug artikel drüber

kurz, er steckt bei so ner Shady Firma namens Augustus Intelligence drin, das scheint sogar eine fake firma zu sein, er hat von denen geschenke angenommen und dem wirtschaftsminister für sie einen brief geschrieben nach dem motto "hier ein cooles unternehmen lass denen mal helfen".

Aber wirklich, lies genauer nach, das ist echt ganz grob von mir beschrieben

2

Immer noch besser als jeder Grün/Links/SPD "Politiker"

Immerhin steht er zu seinem Fehler und lügt ihn nicht weg, wie Claudia Roth mit den Anti-Deutschland Demos...

Und damit ist es dann wieder gut?

1

Du meinst also, wer einen Fehler begeht, dabei erwischt wird, sich aber entschuldigt, dem darf man verzeihen, weil er kein LinksGrüner ist?
Was wäre, wenn man es nicht entdeckt hätte? Dann gäbe es sicher auch keine Entschuldigung, sondern ein Abhängigkeitsverhältnis.

Du würdest Dich also von jemandem regieren lassen, der sich als Lobbyist verdingt und bezahlen lässt?

2
@Crack

Lieber als von Leuten die Systematisch unser Volk vernichten wollen.

"em darf man verzeihen, weil er kein LinksGrüner ist?"

Ja

0
@jasminlove7

Ich weiß wirklich nicht, wo Du den ganzen Blödsinn aufschnappst.

Leg doch mal Deine ideologischen Vorurteile ab.
Kritisch darfst und sollst Du sein, dann doch aber bitte nicht nur in eine Richtung.

1

Was möchtest Du wissen?