Amt will an meinen Bausparvertrag. Ich brauche einen guten Grund ihn zu behalten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du mußt dir doch demnächst zum Studieren Bücher Laptop und andere Sachen beschaffen



Was studierst Du denn? Dein Opa soll Dir bescheinigen, dass er das Geld zweckgebunden für Dich angespart hat. Somit hat er Dir auch indirekt das Geld nicht gegeben, sondern an Deine Zukunft gedacht. Vielleicht brauchst Du ja Praxisräume oder sonstige Gerätschaften für eine eventuelle Selbständigkeit oder Du benötigst ein Auto.

Hast Du einen Schwerbehindertenausweis und an welcher Krankheit leidest Du, die ein betreutes Wohnen rechtfertigen?

Nein eine betreute Jugend-wg

0

Da kannst du schreiben was du willst, das Amt wird sich das Geld holen und das ist auch gut so bzw. wird seine Unterstützung streichen und dir mitteilen, das du deinen Lebensunterhalt von diesem Geld bestreiten musst. 

Was in zwei, drei Jahren ist, interessiert das Amt nicht. Du kannst ja dann Bafög beantragen, wie so viele andere auch. Und wer garantiert das du wirklich in zwei, drei Jahren mit dem studieren anfängst? Vielleicht entscheidest du dich für einen anderen Weg. 

Ich habe bereits BAföG. Mein Amt sagte ausdrücklich: wenn ich einen guten Grund habe, kann ich es behalten. Es hat schon seine Gründe weshalb ich so lange schon Geld vom Amt beziehe

0
@philosophiex3

Dann rede mal mit einem deiner Betreuer. Die können dir da eventuell Auskunft geben welche Gründe du angeben kannst. Wenn nicht wende dich mal an eine der Wohlfahrtsorganisationen wie zum Beispiel Caritas oder die Diakonie. Die haben auch Beratungsstellen für Angelegenheiten die mit Behörden zu tun haben. 

0

Was möchtest Du wissen?