Amsterdam-Urlaub: Insider-Tipps, kaum bekannte Events-Tipps? Unbekanntes und herausragendes?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu Amsterdam kann ich dir leider nix sagen, aber auf dem Weg dahin kannst du ja mal in Dangast vorbeifahren und ein Rhabarberkuchen für mich mit essen ;) http://kurhausdangast.de/ereignisse/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu! Wie du selbst sagst: "Bekanntes" kann man googeln. Vieles davon ist sehr zu empfehlen... Egal ob historisches, eine touristische Bootstour, Museen oder das berühmte Red-Light-District. Falls ihr einen Coffee-Shop besuchen wollt empfehle ich den 'siberië', unweit von Amsterdam Centraal und kaum Touris ;)

Weiters würde ich dir empfehlen dich auf couchsurfing.com anzumelden. Neben kostenlosen (sicheren) Unterkünften findet man dort Insider-Events und kann mit 'locals' chatten oder sich auch auf einen Kaffee treffen. Dort erfährt man alles über non-touristische Aktivitäten, Events und Leben dort. Echte Amsterdamer (und keine Zugezogenen) werden dir die besten Empfehlungen geben können. Englisch oder Niederländisch ist dort von Vorteil. Abseits der Touri-Route wird idR kaum/selten deutsch gesprochen.

Ausserdem empfehle ich bei längerem Aufenthalt auch Vororte und umliegende Städte zu besuchen und nicht nur das Zentrum von Amsterdam...

Am wichtigsten ist mit Einheimischen (nicht jenen von der visitors-infos) zu sprechen :D die wissen WAS WO los ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?