Amselküken aus Nest gefallen

3 Antworten

So hart es klingt, aber das ist Gesetz der Natur. Kleine Vögel, die aus dem Nest fallen, sind in der Regel auch die schwächsten, die gegen ihre Geschwister nicht ankommen und irgendwann, wenn die anderen größer werden und mehr Platz brauchen, kann es passieren, dass das schwächste Küken, von den Geschwistern aus dem Nest geschubst wird.

Der stärkste überlebt, so lautet das Gesetz. Ohne Hilfe würde das Küken selbstverständlich sterben. Du kannst es vesuchen mit der Hand aufzuziehen. Ob es gelingt ist die andere Frage.

nein, oft werden die schwächsten Vögel einfach aus dem Nest geschmissen, wenn es zu viele sind. So ist die Natur, nämlich grausam.

wenn dass fleischfresser sind, kauf Beo-Perlen in der Zoo-Handlung , diese weichst du in Wasser ein und fütterst, wenns Körnerfresser sind: geh zun Tierartz... wennd u es aufziehen willst, darfst du es auch anfassen... ich habe letztes Jahr 4 Bachstelzen babys großgezogen...

Was möchtest Du wissen?